Deutsche Film- und Medienbewertung

Liebe, Sex, Beziehungschaos - Annette Bening und Julianne Moore brillieren als sympathisches Liebespaar

Wiesbaden (ots) - Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) empfiehlt wieder ausgezeichnete Kinofilme, die ab 11. November in den deutschen Kinos zu sehen sein werden. Am 11.11. startet der von der FBW mit besonders wertvoll prädikatisierte Dokumentarfilm PLUG & PRAY. Jens Schanze entwirft durch Gespräche mit dem charismatischen Computerpionier und Wissenschaftskritiker Joseph Weizenbaum und weiteren Interviews mit unterschiedlichsten Forschern, Positionen und Persönlichkeiten einen hochreflexiven Bogen über die Konsequenzen des Fortschrittes. So wirft er grundlegende Fragen auf zum Thema Zukunft des Menschenbildes in hoch technisierten Gesellschaften. Für die FBW-Jury "ein Film voller Tiefe und Menschlichkeit, gewürzt mit feinem Humor." Eine Woche später startet der bereits beim Sundance-Festival gefeierte Film THE KIDS ARE ALL RIGHT in dem Annette Bening und Julianne Moore als modernes lesbisches Paar aus heiterem Himmel mit dem biologischen Vater ihrer Kinder, dem unwiderstehlichen Marc Ruffalo, konfrontiert werden. Mit leisem Humor und subtiler Beobachtungsgabe nimmt sich die Independent Komödie dieses Themas um moderne Familien und Beziehungen an. Die amerikanische Regisseurin Lisa Cholodenko erhielt für das amüsante Beziehungsdrama in Berlin bereits den "Teddy". Die FBW zeichnete den Film für seine herausragenden darstellerischen Leistungen und der intelligenten Erzählweise aus.

Pressekontakt:

Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Schloss Biebrich Rheingaustraße 140
65203 Wiesbaden

Tel: 0611/ 96 60 04 -18
Fax: 0611/ 96 60 04 -11
info@fbw-filmbewertung.com
www.fbw-filmbewertung.com

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: