WEB.DE

Internetportal WEB.DE führt Kommerzialisierung Digitaler Dienste konsequent weiter: WEB.DE Verzeichnis mit Registrierungsgebühr

    Karlsruhe (ots) - Wer seinen Internetauftritt im wohl
prominentesten deutschen Verzeichnis anmelden möchte
(http://eintragsservice.web.de), wird jetzt mit einem kleinen
Jahresbeitrag rechnen müssen: Das Internetportal WEB.DE
(http://web.de) erhebt künftig für einen Eintrag in sein Verzeichnis
eine Grundgebühr von 24 Euro. Damit will die WEB.DE AG der
Attraktivität und der Reichweite von Portal und Verzeichnis gerecht
werden. Erotik-Anbieter zahlen in Zukunft 240 Euro.
    
    Die Antwort auf die Frage "Was bekommt denn der Kunde für sein
Geld?" beantwortet Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der WEB.DE
AG: "Wir können jetzt die Bearbeitungszeit von derzeit sechs Monaten
auf wenige Wochen reduzieren. Und die redaktionelle Bearbeitung
bleibt gewährleistet - und damit auch die ohnehin hohe Qualität
unseres Verzeichnisses", so der CEO der WEB.DE AG.
    
    Eine um monatlich fünf Prozent wachsende WEB.DE Gemeinde, die mehr
als 9 Millionen registrierte Anwender umfasst, sowie nahezu 500.000
tägliche Suchabfragen "sprechen deutlich für die hohe Nachfrage und
die Attraktivität des WEB.DE Verzeichnisses", so Greve weiter.
    
    Neben einer schnelleren Bearbeitungszeit wird auch das umfassende
Serviceangebot weiter verbessert. So kann künftig die Auswahl der
Rubriken auf Wunsch von den geschulten Redakteuren der WEB.DE AG
übernommen werden.
    
    Der neue Digitale Service baut auf den beiden bereits bewährten
exklusiven Verzeichnisangeboten auf: der Express-Anmeldung
(Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden) und dem Schmuck-Eintrag
(prominente Platzierung und grafische Hervorhebung) - auch im Bundle
oder als Reselling-Angebot erhältlich. Die WEB.DE AG geht weiter den
Weg der Kommerzialisierung und rundet mit diesem neuen
kostenpflichtigen Dienst ihre umsatz- und ertragsstarke
"Produktpalette Verzeichnis" ab.
    
    Über die WEB.DE AG
    Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist Betreiberin des gleichnamigen
Internetportals, das mit 9,2 Mio. namentlich registrierten Anwendern
bereits heute (laut MMXI) jeden dritten Internetnutzer in Deutschland
erreicht. Als eines der führenden Internetunternehmen im deutschen
Markt verfügt WEB.DE mit 19 Themenkategorien, die 180 Themenportale
sowie zahlreiche Dienste und Services umfassen, über eines der
umfangreichsten deutschen Internetangebote und über den 29fachen
Testsieger (einschließlich Stiftung Warentest) WEB.DE FreeMail.
    
    Die Aktie der WEB.DE AG ist am Neuen Markt der Frankfurter
Wertpapierbörse (WKN 529650) gelistet.
    
    
ots Originaltext: WEB.DE AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


KONTAKT
WEB.DE AG
Andreas Horst
Pressesprecher Unternehmen
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe
Telefon 07 21/9 43 29-5370
Telefax 07 21/9 43 29-22
E-Mail: anho@webde-ag.de
http://webde-ag.de
http://aktie.web.de

Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WEB.DE

Das könnte Sie auch interessieren: