WEB.DE

WEB.DE Anwender verweilen am längsten
WEB.DE baut Abstand vor Yahoo.de weiter aus

    Karlsruhe (ots) - Mit einer Reichweite von 30,8 Prozent belegt das
Internetportal WEB.DE (http://webde-ag.de) weiterhin den zweiten
Platz hinter T-Online.de unter den deutschen Portalen, so die jüngste
Studie des Marktforschungsinstitutes Jupiter MMXI. Dabei konnte das
wachstumsstärkste Portal  seinen Abstand zu Yahoo.de (29,3 Prozent)
leicht ausbauen. WEB.DE liegt mit Platz 2 der Portale in Deutschland
in seiner Reichweite vor Lycos.de (Bertelsmann) mit 27,8 Prozent,
MSN.de (Microsoft) mit 20,9 Prozent, Freenet.de (Mobilcom) mit 19,9
Prozent oder auch AOL.de mit 18,7 Prozent.
    
    Neben der Reichweite gelten Nutzungsintensität und Kundenbindung
als wichtigste strategische Erfolgsfaktoren für Internetportale.
WEB.DE ist laut der Jupiter MMXI Studie vom Mai 2001 erneut
Spitzenreiter in beiden Bereichen: Ein Besucher von WEB.DE verweilte
im Mai durchschnittlich 68,6 Minuten (T-Online.de 32,9 Min./ Yahoo.de
28,8 Min.) und rief im Mittel 58,5 verschiedene Seiten (T-Online.de
22,3 Seiten / Yahoo.de 22,0 Seiten) des Portals auf. WEB.DE führt
damit klar in punkto Qualität, denn nur attraktive und qualitativ
hochwertige Angebote von Internetportalen zeigen höchste
Nutzungsintensität und Kundenbindung.
    
    "WEB.DE weist mit einem Monatsschnitt von 68,6 Minuten pro
Besucher eine doppelt so hohe Verweildauer seiner Nutzer auf als zum
Beispiel T-Online.de oder Yahoo.de. Unsere Kombination hochwertiger
Dienste mit professionellem Inhalt kommt bei unseren aktuell rund 5,2
Millionen registrierten Anwendern sehr gut an. Die Popularität
unseres Portals zeigt auch die neueste Erhebung des
Marktforschungsinstituts NetValue, wonach WEB.DE in punkto Reichweite
ebenfalls die Nummer 2, und in Nutzungsintensität sowie der
Kundenbindung die Nummer 1 unter den Portalen in Deutschland ist", so
Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der WEB.DE AG.
    
    Über WEB.DE
    
    Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist Betreiberin des Internetportals
WEB.DE, das bereits heute fast jeden dritten Internetnutzer in
Deutschland erreicht. Damit ist WEB.DE einer der führenden deutschen
Internetplayer und verfügt mit rund 40 Diensten sowie 150
Themenportalen über eines der umfangreichsten deutschen
Internetangebote. Als Meilenstein im sukzessiven Ausbau zu einer
umfassenden Kommunikationsplattform hat die WEB.DE AG über ihre
Tochter WORKWAYS GmbH im November 2000 ihren mit 22 Testsiegen
ausgezeichneten Unified-Communication-Dienst WEB.DE FreeMail zum
maßgeschneiderten Angebot im B2B-Bereich ausgeweitet.
    
    Die Aktie der WEB.DE AG ist seit Februar 2000 am Neuen Markt der
Frankfurter Wertpapierbörse (WKN 529 650) gelistet.
    
    
ots Originaltext: WEB.DE AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

WEB.DE AG
Richard Berg
Investor Relations
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe
Telefon 07 21/9 43 29-0
Telefax 07 21/9 43 29-22
E-Mail: investor.relations@webde-ag.de
http://webde-ag.de
http://aktie.web.de

Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WEB.DE

Das könnte Sie auch interessieren: