Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PwC Deutschland

14.11.2013 – 11:02

PwC Deutschland

PwC-Stiftung Jugend - Bildung - Kultur erhält Deutschen Kulturförderpreis

Frankfurt am Main (ots)

Das Programm "Kultur.Forscher!" der PwC-Stiftung Jugend - Bildung - Kultur überzeugt die Jury / Rückblick auf zehn Jahre erfolgreiche Stiftungsarbeit

Die PwC-Stiftung, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert, wird heute Abend mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2013 ausgezeichnet. Der Preis wird durch den Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. gemeinsam mit dem Handelsblatt und der Süddeutschen Zeitung verliehen. Mit der Auszeichnung werden seit 2006 jährlich Unternehmen für ihre herausragende Kulturförderung gewürdigt. Die PwC-Stiftung erhält die Auszeichnung in der Kategorie "Große Unternehmen".

"Kultur.Forscher!" hat die Jury überzeugt

Das Eigenprogramm Kultur.Forscher! der PwC-Stiftung hat die Jury, der Vertreter aus Medien, Wirtschaft, Politik und Kultur angehören, überzeugt: Sie lobt die Kultur.Forscher! als innovatives und facettenreiches Projekt, das langfristig und nachhaltig angelegt ist. Die Jury hat die Bewerbungen von rund 80 Unternehmen nach Kriterien wie Neuartigkeit und Kreativität des Förderkonzepts, Einbindung in das Unternehmen, Nachhaltigkeit sowie kulturelle Relevanz bewertet.

Jury-Mitglied Dr. Willi Steul, Intendant des Deutschlandradio, betonte in seiner Laudatio im Rahmen der festlichen Preisverleihung in München: "Kultur.Forscher! ist eine gelungene Kooperation mit Schulen und außerschulischen Partnern wie Künstlern und Kultureinrichtungen. Das Projekt hat Modellcharakter und bereits Nachahmer in anderen Bereichen gefunden."

Kultur.Forscher! ist ein bundesweit angelegtes Programm, das Jugendlichen kulturelle Bildung vermitteln möchte. Es wendet das aus den Naturwissenschaften bekannte Prinzip des entdeckenden und forschenden Lernens auf den kulturellen Bereich an. Das Projekt wurde 2008 von der PwC-Stiftung initiiert und gemeinsam mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) entwickelt. Derzeit arbeiten 24 Schulen in vier Bundesländern als Kultur.Forscher! mit Partnern wie Museen, Theatern und Galerien und PwC-Paten in ihrer Region zusammen.

10 Jahre PwC-Stiftung: 300 Projekte und 10 Millionen Euro Fördermittel

"Die Auszeichnung mit dem Kulturförderpreis ist ein wichtiges Signal, dass wir mit der PwC-Stiftung im Jahr ihres zehnjährigen Bestehens auf dem richtigen Weg sind", freut sich Dr. Jan Konerding, Vorstand bei PwC und seit Mitte 2012 Vorstandsmitglied der PwC-Stiftung. "In nur zehn Jahren hat sich die PwC-Stiftung als wichtige Förderinstitution und Impulsgeber in der deutschen Stiftungslandschaft etabliert", so Konerding weiter. Den Anstoß zur Gründung der Stiftung gab im Jahr 2002 der damalige PwC-Vorstandssprecher Prof. Rolf Windmöller. Seit ihrem Bestehen hat die PwC-Stiftung rund 300 Projekte aus dem Bereich Jugend, Bildung und Kultur gefördert. Mehrere 10.000 Kinder und Jugendliche haben von rund zehn Millionen Euro Fördermitteln profitiert.

Die PwC-Stiftung setzt dort an, wo öffentliche Bildungs- und Betreuungsangebote zu kurz greifen. "Die Förderung von Jugendlichen ist so wichtig wie nie zuvor. Deutschland braucht junge Talente, die ein gesundes Urteilsvermögen und Schlüsselkompetenzen besitzen. Dazu möchten wir mit der PwC-Stiftung einen wichtigen Beitrag leisten", betont Dr. Jan Konerding.

Inhaltlich und personell gestärkt in das zweite Jahrzehnt

Inhaltlich ergänzt und personell gestärkt blickt die Stiftung auf die nächsten Jahre: Thematisch möchte sie sich in den kommenden Jahren nicht mehr nur auf die klassischen Künste konzentrieren. Künftig wird sie auch gesellschaftlich relevante Themen wie das wirtschaftliche und naturwissenschaftliche Verständnis, die Werterhaltung und die Lebenspraxis von Kindern und Jugendlichen verstärkt aufgreifen. Bei der Umsetzung dieser Aufgabe kann die PwC-Stiftung auf personelle Verstärkung zurückgreifen: Seit Anfang November ergänzt Prof. Dr. Susanne Hilger das Stiftungsteam als neue Leiterin.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: 
Susanne Hilger 
Leitung PwC-Stiftung 
Tel.: (069) 9585-1680 
E-Mail: susanne.hilger@de.pwc.com
www.pwc-stiftung.de
www.kultur-forscher.de 

Über die PwC-Stiftung:

Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 hat die PwC-Stiftung Jugend - Bildung - Kultur rund 300 Jugend- und Bildungsprojekte mit insgesamt rund 10 Millionen Euro unterstützt. Die Stiftung ist eine Gründung der Führungskräfte der PricewaterhouseCoopers AG WPG. PwC ist in Deutschland mit 9.300 Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von rund 1,55 Milliarden Euro die führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft.

Pressekontakt:

Hugo Rautert
PwC Presseabteilung
Tel.: (069) 9585-1524
E-Mail: hugo.rautert@de.pwc.com
www.pwc.de

Original-Content von: PwC Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PwC Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PwC Deutschland