Basler AG

Gute Auftragslage bei Basler

    Ahrensburg (ots) - Bei der Basler AG aus Ahrensburg haben sich die Auftragsbücher im Laufe des 2. Quartals 2007 gut gefüllt. Der Auftragseingang stieg gegenüber dem Vorquartal um 39% auf 15,3 Mio. Euro (Q1/2007: 11 Mio. Euro) und damit auf den zweitbesten, jemals in einem Quartal registrierten Wert an.

    Der Umsatz lag im zweiten Quartal mit 12,9 Mio. Euro auf Vorjahresniveau (Q2/2006: 12,9 Mio. Euro). Das Netto-Ergebnis betrug 0,3 Mio. Euro (Q2/2006: 1,9 Mio. Euro) und lag damit aufgrund eines ungünstigeren Produktmixes und vorübergehend erhöhter Fertigungskosten deutlich unter Vorjahr.

    Positive Akzente setzt der Auftragseingang des abgelaufenen 2. Quartals, der Basler optimistisch ins zweite Halbjahr blicken lässt. "Wir werden im Komponentengeschäft weiter wachsen und rechnen mit einer wieder anziehenden Nachfrage nach unseren Systemlösungen. Die dabei zu erwartende höhere Marge und verringerte Fertigungskosten werden unser Ergebnis im zweiten Halbjahr deutlich verbessern", erläutert der Vorstandsvorsitzende Dr. Dietmar Ley.

    Angesichts der durch den Auftragseingang im 2. Quartal untermauerten positiven Aussichten für das 2. Halbjahr hält der Vorstand an seiner Prognose fest, wonach das Gesamtjahr einen Umsatz von 51 - 57 Mio. EUR bei einem Ergebnis vor Steuern von 2-5 Mio. EUR zeigen wird.

Pressekontakt:

Verena Fehling
Basler AG
An der Strusbek 60 - 62
22926 Ahrensburg
Tel.: 04102/463-100 V
erena.Fehling@baslerweb.com

Original-Content von: Basler AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Basler AG

Das könnte Sie auch interessieren: