dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

BLOGPOST: Seit wann haben wir eigentlich Digitale Transformation?

BLOGPOST: Seit wann haben wir eigentlich Digitale Transformation?

tl;dr Seit 2002.

Als Jeff Bezos vor 16 Jahren seine IT-Teams anwies, sämtliche Softwaresysteme mit offen zugänglichen und einfach zu nutzenden Programmierschnittstellen (sogenannte API) auszustatten und diese auch konsequent zu nutzen, startete er damit nicht nur den Turbo für den Amazon-Innovationsmotor. Er etablierte das Prinzip, das den Beginn eines fundamentalen Wandels zur Folge hatte. Diesen Wandel nennen wir Digitale Transformation, das Prinzip heißt API first.

Zugegeben, diese Kausalität ist mehr Behauptung als historisch belegter Fakt, zumal schon der Begriff Digitale Transformation eine gewisse Unschärfe aufweist. Dennoch ist der Gedanke dahinter wertvoll. Denn er hilft zu verstehen, was die Digitale Transformation im Kern ausmacht und treibt: Technologie so zu denken und zu gestalten, dass sie vor allem anschlussfähig ist, damit Optionen entstehen.

Optionen für Innovationen, für neue Prozesse, für neue Services, neue Produkte, neue Geschäftsmodelle. Dafür müssen die zahlreichen Anwendungen der eigenen IT-Infrastruktur möglichst einfach und präzise miteinander kommunizieren können, und zwar bei Bedarf auch mit den Anwendungen von Kunden, Zulieferern und strategischen Partnern.

Die IT-Teams der dpa-Gruppe setzen auf API first, und naturgemäß freuen wir uns über jeden Kunden, Zulieferer oder strategischen Partner, der seine in Software gegossenen Geschäftsprozesse über wohl definierte API zugänglich macht.

Denn darin liegt die große Chance, die Digitale Transformation nicht nur einfach zu ertragen oder ihr eines Tages sogar zum Opfer zu fallen, sondern sie im Sinne unseres gesellschaftlichen Auftrags aktiv zu gestalten.

Dieser Beitrag ist originär erschienen im Innovationsblog der dpa: https://innovation.dpa.com/2018/05/03/digitale-transformation/

Was ist der Innovationsblog von dpa?

Der Innovationsblog von Deutschlands größter Nachrichtenagentur bietet einen umfassenden Blick in die Welt der dpa-Dienste. Unterschiedliche Autoren stellen Innovationen, Initiativen und Themen vor, die die Agentur aktuell beschäftigen. Der Blog fördert den Austausch mit anderen Medienschaffenden. Außerdem intensiviert das frei verfügbare Angebot die Vernetzung von dpa mit Journalisten, Redaktionsmanagern und Entwicklern.



Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: