Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

21.09.2019 – 11:47

Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Sprachenturnier: Brian Bo Lakämper gewinnt beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Brian Bo Lakämper aus Winsen (Luhe) in Niedersachsen hat am Wochenende das Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Papenburg gewonnen. Er ist damit der Beste von über 3.300 Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 bis 10, die in diesem Jahr an dem Wettbewerb teilgenommen haben.

Mit seinem Bundessieg hat das Sprachtalent ein Preisgeld in der Höhe von 400 Euro gewonnen. Mit zwei weiteren ersten Preisen wurden Rebecca Braun aus Seevetal (Niedersachsen) und Nele-Katharina Arnold aus Stahnsdorf (Brandenburg) ausgezeichnet. Acht Jugendliche erhalten einen zweiten Preis und damit je ein Stipendium für die Teilnahme an einem Seminar des International Student Leadership Institute (ISLI) in Oberwesel am Rhein. Acht weitere Jugendliche erhalten einen dritten Preis. Darüber hinaus wurden zwei Sonderpreise des Deutschen Altphilologenverbandes vergeben.

Insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler hatten sich mit starken Leistungen auf Landesebene für das Sprachenturnier qualifiziert. Alle Finalisten ging mit zwei Wettbewerbssprachen ins Rennen. Dabei waren Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Latein und Altgriechisch vertreten. Die Jugendlichen mussten eine Fachjury in mehrsprachigen Theaterstücken und Präsentationenvon ihrem Können überzeugen.

"Wir freuen uns sehr, dass die Teilnehmenden passend zum diesjährigen Motto "Weltreise" für eine der Aufgaben zur Recherche in die Meyer Werft eingeladen waren", sagte Bernhard Sicking, Leiter des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen bei Bildung & Begabung, dem Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Mit der EWE Stiftung in Oldenburg unterstützte ein weiteres Unternehmen aus in der Region das Turnier. Schirmherr war in diesem Jahr der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne.

Schülerinnen und Schüler, die bei der nächsten Auflage des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen dabei sein möchten, können sich noch bis zum 6. Oktober 2019 anmelden. Zur Auswahl stehen die Kategorien SOLO (Klasse 8 bis 13) und TEAM (Klasse 6 bis 10). Infos und Anmeldung unter: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Über den Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen gehört zu den traditionsreichsten Schülerwettbewerben in Deutschland. Seit 1979 fördert er junge Menschen, die andere Sprachen und Kulturen auf neue Art entdecken wollen. Beim Wettbewerb geht es nicht nur um Grammatik- und Vokabelwissen. Ebenso wichtig sind Offenheit, Kreativität und Lust am Argumentieren.www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Über Bildung & Begabung

Bildung & Begabung ist das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Seine Wettbewerbe und Akademien helfen Jugendlichen, ihre Stärken zu entfalten - unabhängig davon, auf welche Schule sie gehen oder aus welcher Kultur sie stammen. Außerdem unterstützt Bildung & Begabung Lehrer, Eltern und Schüler mit umfangreichen Informations- und Vernetzungsangeboten wie der Fachtagung "Perspektive Begabung" oder dem Online-Portal www.begabungslotse.de. Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbandes. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident. www.bildung-und-begabung.de

Medienkontakt Bildung & Begabung:
Michael Spring, Tel. 0228/95915-60
E-Mail: presse@bildung-und-begabung.de

Eingetragen beim Registergericht Amtsgericht Essen, HRB 22445
St.-Nr.: 206/5852/0244
Geschäftsführer: PD Dr. Elke Völmicke, Prof. Dr. Andreas Schlüter 

Weitere Meldungen: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Weitere Meldungen: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH