Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ProVeg Deutschland mehr verpassen.

04.03.2020 – 11:54

ProVeg Deutschland

VeggieWorld in Berlin und Hamburg

Probieren Sie doch mal veganen Kaviar, Cashew-Camembert oder leckere pflanzliche Fischalternativen!

VeggieWorld im März: Willkommen in Berlin und Hamburg

An den ersten beiden März-Wochenenden lädt die VeggieWorld wieder zum Entdecken des pflanzlichen Lebensstils ein. Zuerst ist am 7. und 8. März 2020 Berlin an der Reihe, eine Woche später (14. und 15. März) lockt sie die norddeutschen Veggie-Fans in die MesseHalle Hamburg-Schnelsen. Besucher dürfen sich auf vielfältige pflanzliche Produktneuheiten und ein buntes Rahmenprogramm freuen.

Berlin/Hamburg, 04. März 2020

Die VeggieWorld ist längst ein internationales Markenzeichen. Sie ist Europas größte Messe für den veganen Lebensstil und findet in diesem Jahr an 17 Standorten in Europa und Asien statt. Besucher erfahren, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht nur verantwortungsvoll und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Präsentiert wird ein bunter Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfoods, Süßigkeiten und Getränken sowie Bekleidung, Kosmetik, Dienstleistungen und Projekten. Genuss und Freude am Veggie-Lifestyle stehen traditionell im Zentrum der Messe. Langjährige Veggies sind ebenso willkommen wie interessierte Neulinge.

Berlin Hochburg für internationale Aussteller, Hamburg mit pflanzlichen Fischalternativen

In Deutschlands veganer Hauptstadt Berlin findet die VeggieWorld bereits zum 5. Mal statt. Von veganem Kaviar über Cashew-Camembert und Bohnen-Pasta bis hin zu pflanzlichen Fruchtgummis ist für jeden Geschmack etwas dabei. Erwartet werden mehr als 120 Aussteller aus 10 Ländern – das macht den Standort zu einem der internationalsten Plätze der Messereihe und damit besonders attraktiv für Konsumenten und Fachbesucher. Neu ist in diesem Jahr ein Länderpavillon: Besucher dürfen sich auf Spezialitäten aus dem ersten Gastland Frankreich freuen.

Deutschlands nördlichste VeggieWorld wartet dann eine Woche später unter anderem mit neuen Seafood-Alternativen auf: In Hamburg können Besucher vegane Alternativen zu Fischstäbchen, Makrelensalat und Lachsfilet probieren. Vor dem Hintergrund überfischter Ozeane werden pflanzliche Alternativen zu Meeresfrüchten immer attraktiver und künftig weiter an Bedeutung gewinnen. Fischliebhaber können sich auf der VeggieWorld Hamburg schon jetzt überzeugen, dass Zutaten für gute Fischbrötchen nicht gefangen werden müssen, sondern geerntet werden können.

Spannendes Bühnenprogramm: Live-Kochshows und Vorträge

Kulinarische Highlights liefert sowohl in Berlin als auch in Hamburg unter anderem Alexander Flohr („Hier kocht Alex“): Der gelernte Straßenbaumeister begeistert sein Publikum mit deftiger veganer Hausmannskost und frechen Sprüchen. Ernährungsexperte und Youtube-Influencer Niko Rittenau präsentiert gemeinsam mit Sebastian Copien Rezepte aus ihrem neuen „Vegan-Klischee ade!“-Kochbuch und erklärt in seinem Vortrag die zehn Grundregeln optimaler veganer Ernährung. Podcaster Lars Walther erzählt, warum der „final Countdown“ längst begonnen hat und kleine Schritte zur Weltrettung nicht mehr reichen. Nora Winter, Leiterin der ProVeg-Personalabteilung, motiviert dazu, sich beruflich für den pflanzlichen Lebensstil einzusetzen.

ProVeg war 2011 Ideengeber und Mit-Initiator der VeggieWorld und ist bis heute Schirmherr und enger Kooperationspartner des Veranstalters Wellfairs.

Wann: Berlin: 07.03 – 08.03.2020 // Hamburg: 14.03. – 15.03.2020

Wo: Berlin: STATION Berlin // Hamburg: MesseHalle Hamburg-Schnelsen

Tickets: Online-Vorverkauf 11,00 Euro, Tageskasse 13,00 Euro für Erwachsene, 11,00 Euro ermäßigt, ermäßigte Preise gelten gegen Vorlage der ProVeg-Card auch für ProVeg-Mitglieder

Online-Vorverkauf:https://tickets.wellfairs.de/de

Veranstalter: Wellfairs GmbH

Offizieller Partner: ProVeg

Weitere Informationen: https://veggieworld.de

Bildmaterial von der VeggieWorld zur freien Verwendung finden Sie zum Download hier: https://veggieworld.de/download-category/downloads/

VeggieWorld – vielfältig. natürlich. vegan.

Die größte und bekannteste Publikumsmesse für vegetarisch-vegan lebende Menschen, Interessierte und Neugierige findet an mittlerweile 17 Standorten in Europa und Asien statt. Ins Leben gerufen wurde die Messe von ProVeg (ehemals VEBU), seit Beginn offizieller Partner der VeggieWorld. Die Aussteller präsentieren ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsangebot mit veganen Neuheiten, Gratishäppchen, tierversuchsfreier Kosmetik und nachhaltiger Mode. Darüber hinaus bietet die VeggieWorld ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen, Workshops, Kochshows und vieles mehr rund um den veganen Lifestyle. Veranstalter der Messe ist die Wellfairs GmbH.

www.veggieworld.de

Nächste Termine:

Berlin // 07.-08.03.20

Hamburg // 14.-15.03.20

Mailand // 21.-22.03.20

Paris // 25.-26.04.20

Shanghai // 15.-17.05.20

Barcelona // 03.-04.10.20

Kopenhagen // 03.-04.10.20

Paris // 09.-11.10.20

Köln // 17.-18.10.20

Düsseldorf // 24.-25.10.20

Hongkong // 24.-25.10.20

Peking // 06.-08.11.20

Zürich // 07.-08.11.20

München // 14.-15.11.20

Über ProVeg

ProVeg ist die weltweit erste international tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt. ProVeg verfolgt das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 % zu verringern. ProVeg richtet sich an alle, die an einer pflanzlichen Lebensweise interessiert sind. Mit internationalen Kampagnen und Projekten sowie nützlichen Tipps unterstützt ProVeg bei der Umsetzung einer genussvollen pflanzlichen Ernährung. ProVeg arbeitet mit wichtigen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen.

Pressekontakt
ProVeg International
Genthiner Straße 48
10785 Berlin
Telefon +49 30 29 02 82 53-0/-19
presse@proveg.com 

www.proveg.com/de