Universität Koblenz-Landau

Endspiel: Hamlet und der Tod - Pressemitteilung der Universität Koblenz-Landau

Endspiel: Hamlet und der Tod

Vortrag im Rahmen des kulturwissenschaftlichen Kolloquiums an der Universität in Koblenz

Prof. Dr. Michael Meyer studierte Germanistik, Anglistik und Amerikanistik an der Universität Mannheim, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der University of Iowa. Er unterrichtete anglophone Literaturen an den Universitäten in Bamberg, Regensburg, Bayreuth, und ist seit 2002 Professor für englische Literatur und Fachdidaktik an der Universität Koblenz-Landau. Seine Forschungsinteressen richten sich in erster Linie auf ästhetische, ideologische, intermediale und interkulturelle Fragestellungen. Seine Publikationen umfassen Schriften zur englischen Fachdidaktik, zu Shakespeare, zur Literatur und Kultur des 18. Jahrhunderts, zur englischen Autobiographie, zur zeitgenössischen britischen Literatur, zu postkolonialer Literatur, zu Film, Visual Culture und Visual Literacy. Sein Vortrag widmet sich entsprechend dem Ende und dem Endlosen in Shakespeares Hamlet:

Shakespeares Hamlet spielt mit dem Ende in vielerlei Hinsicht, insbesondere mit dem Motiv des Todes als Grenze der Existenz und des Wissens, als Verwandlung in einen anderen Zustand, sei es Staub oder ein Gespenst, als Motivation einer Handlung zur Befriedigung von Macht und Rache, als Verwandlung eines Lebens in Erinnerung und Erzählung. Zudem - oder vielleicht gerade deshalb - wird Hamlets Spiel vom Ende endlos auf der Bühne und im Film neu gespielt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag findet am 13. Dezember 2017 ab 18 Uhr an der Universität in Koblenz in Raum F 314 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Stefan Neuhaus

Universität Koblenz-Landau

Campus Koblenz

Institut für Germanistik

Universitätsstraße 1

56070 Koblenz

Telefon: 0261-287-2023

Mail: neuhaus@uni-koblenz.de

Dr. Birgit Förg
Universität Koblenz-Landau
Campus Koblenz
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz
Tel.: 0261 287 1766
E-Mail: foerg@uni-koblenz-landau.de 

Original-Content von: Universität Koblenz-Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Universität Koblenz-Landau

Das könnte Sie auch interessieren: