PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SRH Hochschule Heidelberg mehr verpassen.

31.07.2019 – 14:09

SRH Hochschule Heidelberg

Spendenübergabe an Beratungsstelle Amalie

Spendenübergabe an Beratungsstelle Amalie
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Absolvent der SRH Hochschule Heidelberg überreichte eine Spende von 2.000 Euro an Julia Wege, Leiterin der Beratungsstelle des Diakonischen Werks, die sich für Frauen in der Prostitution einsetzt.

Wir freuen uns, wenn Sie über die Spendenübergabe unseres Absolventen Alexander Floß an die Beratungsstelle Amalie berichten.

PRESSEMITTEILUNG

Spendenübergabe an Beratungsstelle Amalie

Banales, Komisches und bitterer Ernst: Das alles liegt im wahren Leben eng beieinander. Dies zeigten die Absolventen der Sozialen Arbeit bereits dreimal bei ihrer Comedy-Veranstaltung "Comedytone" an der SRH Hochschule Heidelberg. Im November 2018 wurden bei diesem Event 2.000 Euro eingespielt, die die Initiatoren nun an "Amalie" in Mannheim überreichten, eine Beratungsstelle des Diakonischen Werks. Finanziert aus Mitteln der Stadt Mannheim, des Sozialministeriums Baden-Württemberg und aus Spenden, kommt das Geld dort den Frauen in der Prostitution zu Gute, die hier soziale, rechtli©che und medizinische Unterstützung finden.

Alexander Floß, Absolvent der Sozialen Arbeit sowie des Sozialrechts und nun in der Sozial- und Verfahrensberatung des Caritasverbandes Heidelberg tätig, hat die Leiterin von Amalie, Julia Wege, bereits als Dozentin im Studium kennen gelernt, denn auch sie hat an der SRH Hochschule Heidelberg Soziale Arbeit studiert und steht mit ihrer Hochschule inhaltlich noch in enger Verbindung. "Die Idee von Comedytone ist es, mit Kleinkunst soziale Projekte zu unterstützen", sagt Floß. "Amalie ist es allemal wert, Spaß in Ernst zu verwandeln." Die Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften hat die Spende aus Eintrittsgeldern und Getränkeverkauf großzügig aufgestockt, wie Prof. Dr. Martin Albert berichtet: "Ich finde es beeindruckend, wie unsere Studierenden und Absolventen zusammenhalten. Das zeigt sich bei diesem Projekt besonders. Es ist toll, wenn man als Professor sieht, was aus den Ideen der Studierenden wird und wieviel sie bewegen!"

"Amalie ist weiterhin dringend auf Spenden angewiesen, umso mehr freute es uns, dass die Studierenden unsere Beratungsstelle ausgewählt haben und uns unterstützen möchten", bedankte sich Julia Wege bei Alexander Floß und Prof. Dr. Martin Albert.

Am 28. November 2019 wird der nächste "Comedytone" an der SRH Hochschule Heidelberg stattfinden, bei der sich wieder namhafte Comedians die Klinke in die Hand geben werden. Der Erlös der Veranstaltung soll erneut Amalie gespendet werden.

SRH Hochschule Heidelberg

Als eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen bietet die SRH Hochschule Heidelberg rund 40 innovative Studiengänge in den Bereichen Informatik, Medien und Design, Wirtschaft, Ingenieurwesen und Architektur, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie Psychologie an. Die SRH Hochschule Heidelberg steht für innovative Lehre: Das deutschlandweit einzigartige Studienmodell, das CORE-Prinzip (Competence Oriented Research and Education), wurde 2018 vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft und der Volkswagenstiftung mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz ausgezeichnet. Rund 3.400 Studierende bereiten sich an den Standorten Heidelberg und Calw kompetenzorientiert auf ihr Berufsleben vor. Neben sechs Fakultäten zählen auch die Heidelberger Akademie für Psychotherapie (HAP), das Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung (IWP) sowie ein hochschuleigenes Forschungsinstitut und das Gründer-Institut zur Hochschule dazu. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und wurde vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Sie ist Teil eines starken Netzwerks von insgesamt acht SRH Hochschulen in Berlin, Gera, Hamm, Heidelberg, Riedlingen und in Paraguay sowie der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden/Oestrich-Winkel. Gesellschafterin ist die SRH Higher Education GmbH.

Freundliche Grüße

Janna von Greiffenstern
Pressereferentin

SRH Hochschule Heidelberg
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 6221 88-3949
Telefax: +49 (0) 6221 88-1447
E-Mail: janna.vongreiffenstern@srh.de
Internet: www.hochschule-heidelberg.de

	     
Rektorin und Geschäftsführerin: Prof. Dr. Katja Rade
Vorsitzende des Hochschulrates: Prof. Dr. Andrea Römmele
Gesellschaft: SRH Hochschule Heidelberg GmbH
Sitz Heidelberg, Amtsgericht Mannheim HRB 337518
Ausgezeichnet mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz 2018
PS: Sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser, 15g Holz und 5g CO2. Drucken Sie
daher bitte nur, wenn es wirklich notwendig ist.