maxdome

Die erste deutsche Video-on-Demand-Serie: jerks. mit Christian Ulmen und Fahri Yardim startet am 26. Januar bei maxdome

jerks.
Humor, der weh tut! jerks., das Herzensprojekt von Christian Ulmen, startet diesen Donnerstag, den 26. Januar, bei maxdome. Die erste deutsche Video-on-Demand-Serie erzählt von der Freundschaft zwischen Christian Ulmen und Fahri Yardim und konzentriert sich dabei voll und ganz auf ihr gemeinsames Scheitern.

"Bitte beachten Sie das Copyright: maxdome / André Kowalski" Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/78990 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/maxdome/Andre Kowalski"
jerks. Humor, der weh tut! jerks., das Herzensprojekt von Christian Ulmen, startet diesen Donnerstag, den 26. Januar, bei maxdome. Die erste deutsche Video-on-Demand-Serie erzählt von der Freundschaft zwischen Christian Ulmen und Fahri Yardim und konzentriert sich dabei voll und ganz auf ihr gemeinsames... mehr

München (ots) - Humor, der weh tut! jerks., das Herzensprojekt von Christian Ulmen, startet diesen Donnerstag, den 26. Januar, bei maxdome. Die erste deutsche Video-on-Demand-Serie erzählt von der Freundschaft zwischen Christian Ulmen und Fahri Yardim und konzentriert sich dabei voll und ganz auf ihr gemeinsames Scheitern. Christian Ulmen über jerks.: "Die Serie ist wie eine Therapie für uns selbst. Wir durchleben die peinlichen Situationen noch einmal. Aber wir zeigen sie auch den Zuschauern - dadurch ist das Leid quasi auf alle gleich verteilt." Kollege Fahri Yardim ergänzt: "Wir eröffnen mit jerks. eine riesige Gruppentherapie! Eigentlich ist es ein Movement." Der Zuschauer erlebt die Unerträglichkeit ihres Alltags hautnah: Das Duo lässt keine Peinlichkeit aus, eckt unverhältnismäßig an und stößt an moralische Grenzen. Die Serie zeigt die Momente im Leben von Christian und Fahri, in denen normalerweise die Kamera aus ist - und über die man sonst nicht spricht! Viele bekannte Gesichter kreuzen in den verschiedensten Situationen die Wege der Freunde - darunter Collien Ulmen-Fernandes, Jana Pallaske, Kay One, Sido, Charlotte Würdig, Nora Tschirner oder Karsten Speck.

Marvin Lange, Geschäftsführer maxdome: "Mit jerks. ist Christian Ulmen eine herausragende und mutige Serie gelungen. maxdome ist stolz darauf, seine erste Eigenproduktion und damit Deutschlands erste Video-on-Demand-Serie zu zeigen."

Die zehnteilige Comedyserie feiert am Donnerstag, 26. Januar 2017, bei Deutschlands größtem Video-on-Demand-Anbieter Premiere. Für die Produktion von jerks. zeichnet Talpa Germany verantwortlich. Christian Ulmen ist nicht nur Hauptdarsteller, sondern führt auch Regie.

Über maxdome:

Mit über 50.000 Filmen, Serienfolgen und Kindersendungen für die ganze Familie ist maxdome die größte Online-Videothek Deutschlands. Alle Inhalte stehen jederzeit über Fernseher, Laptop, Tablet, Smartphone, Chromecast, Amazon Fire TV und Fire TV Stick sowie Spielekonsolen zur Verfügung. Die meisten Titel können auch offline über mobile Endgeräte abgerufen werden. Nach Ablauf des kostenlosen Probemonats ist das maxdome Paket zum Festpreis von 7,99 Euro pro Monat verfügbar und jederzeit kündbar. maxdome ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE.

Pressekontakt maxdome: 

Vanessa Frodl                                     
Tel.: +49 (0)89 95 07-8837  
Vanessa.Frodl@maxdome.de 

Matthias Bohlig
Tel.:	+49 (0)89 95 07-2344
Matthias.Bohlig@prosiebensat1.com 

Original-Content von: maxdome, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: maxdome

Das könnte Sie auch interessieren: