Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von WDR Westdeutscher Rundfunk mehr verpassen.

09.03.2020 – 12:00

WDR Westdeutscher Rundfunk

Kulturradio WDR 3 und Stadt Witten mit den Wittener Tagen für neue Kammermusik 2020: Vorverkauf gestartet

Köln (ots)

Die 52. Wittener Tage für neue Kammermusik finden vom 24. bis 26. 
April 2020 statt. Der Kartenvorverkauf ist gestartet, die 
Eintrittskarten sind über tickets@wittenertage.de erhältlich. 

Seit 1969 veranstalten der WDR und die Stadt Witten das 
renommierteste Festival für Neue Musik in NRW. Künstlerischer Leiter 
ist WDR 3 Musik-Redakteur Harry Vogt. WDR 3 Programmchef Matthias 
Kremin betont die Verbundenheit des WDR: "Wir freuen uns auf unser 
Kammermusikfestival in Witten - und wir sorgen für die internationale
Präsenz der Konzerte: WDR 3 sendet via UKW, DAB+, Internet und 
Satellit. Davon sechs Stunden live am Freitag und Samstag, jeweils ab
20 Uhr."

Insgesamt 23 Uraufführungen bieten die Wittener Tage für neue 
Kammermusik in diesem Jahr. Im Mittelpunkt des Festivals steht der 
Spanier Alberto Posadas. Der Komponist schreibt für die 
Kammermusiktage einen abend- und raumfüllenden Zyklus. Weitere 
Kompositionsaufträge haben u.a. Carola Bauckholt, Gloria Coates, 
Hugues Dufourt und Arnulf Herrmann. 

Zu den hochkarätigen Ensembles des weltweit beachteten 
Kammermusikfestivals gehören die Formation JACK Quartet, ensemble 
recherche und Ensemble Modern. Auch Carolin Widmann tritt auf. 
Außerdem spielt das WDR Sinfonieorchester in Sinfonietta-Besetzung. 

Im Märkischen Museum und im Haus Witten bietet das Festival 
Performances und Klanginstallationen; u.a. von Christina Kubisch. 
Musikpädagogische und -wissenschaftliche Aktivitäten begleiten das 
Programm. Neben einem Schulprojekt können auch Studierende wieder an 
Proben, Vorträgen, Workshops sowie einem Newcomer-Konzert teilnehmen.

Weitere Informationen und die WDR 3-Sendetermine finden Sie im 
Internet unter www.wdr3.de und www.wittenertage.de sowie über das WDR
3 Hörertelefon unter 0221-56789 333.

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de  

Pressekontakt:

Kristina Bausch
WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7118
Kristina.Bausch@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk