WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen
Sonntag, 16. Juni 2002, 16.30 - 17.00 Uhr
Gott und die Welt aktuell

    Köln (ots) -
    
    Mit Heike Mund
    
    Unfaires Spiel mit dem Spielzeug
    
    Barbie, Pokemon und Harry Potter - was Kinder glücklich macht,
bringt andere zum Heulen. Ein Drittel des Spielzeuges in deutschen
Kinderhänden stammt aus chinesischen Fabriken. Meist hergestellt von
Arbeiterinnen, die bis zum Umfallen schuften müssen. Im Ruhrgebiet
wurde eine Frau zur Spielverderberin der Industrie.
    
    Autorin: Claudia Heland
    
    Schlicht und einfach - Bestseller mit Lebensregeln
    
    Die Welt wird täglich komplizierter. Die Möglichkeiten sind
grenzenlos. Wie soll man sich da noch zurecht finden? "Ganz einfach!"
verspricht ein neues Buch und landete prompt ganz oben in den
Bestsellerlisten: "Simplify your life" gibt simple Tipps zum
Glücklichsein, vom aufgeräumten Schreibtisch bis zum Sinn des Lebens.
Zu schlicht um wahr zu sein?
    
    Autor: Martin Buchholz
    
    ü b r i g e n s . . .
    
    Autor: Michael Birgden
    
      "Immer die Juden..." - Geschichte eines Vorurteils
    
    Antisemitismus - dieses Stichwort beherrscht mal wieder die
öffentliche Diskussion. Nicht erst unter den Nazis gab es
Judenfeindschaft in Deutschland. Schon im Mittelalter warf man Juden
Brunnenvergiftung, Hostienschändung oder Ritualmord vor. Mal
religiös, mal rassisch begründet - jede Zeit prägte ihre eigenen
Vorurteile gegen "die Juden".
    
    Autorin: Barbara Stupp
    
    Wenn der Kirchturm strahlt - Streit um Mobilfunkantennen
    
    Die Kirche mitten im Dorf ist attraktiv, zumindest für
Mobilfunkfirmen. Der Turm am Gotteshaus - ein idealer Platz für
Antennen, durch die das Telefonieren mit dem Handy erst möglich ist.
Doch was für viele Kirchengemeinden ein gutes Geschäft sein könnte,
wird zum Zankapfel. Anwohner fürchten gesundheitliche Folgen durch
Elektrosmog. Bürgerinitiativen sammeln Unterschriften gegen die
Strahlen vom Kirchturm.
    
    Autor: Udo Kilimann
    
    Wiederholung, Freitag,    21. Juni 2002  11.30-12.00 Uhr
    
    Redaktion Friedhelm Lange
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
Veronika Nowak,
WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: