Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
Keine Meldung von WDR Westdeutscher Rundfunk mehr verpassen.

25.09.2015 – 17:46

WDR Westdeutscher Rundfunk

Auszeichnung: WDR-Hörstück "Reineke Fuchs" mit Medienpreis LEOPOLD geehrt

Köln (ots)

   Das WDR-Hörstück "Reineke Fuchs" ist mit dem renommierten 
Medienpreis LEOPOLD des Verbandes deutscher Musikschulen geehrt 
worden. Der Preis gilt als Gütesiegel des Verbandes für besonders für
Kinder geeignete Musikproduktionen. Die Auszeichnung wurde heute (25.
September 2015) an den Verlag CMO Music (Hellenthal) überreicht, der 
die Produktion auf Tonträger veröffentlicht hat. 

Das Hörstück "Reineke Fuchs" ist im Mai 2011 im Rahmen eines 
WDR-Kinderkonzerts mit der WDR Big Band entstanden. Es handelt sich 
um eine spannende und lebenspralle Fabel nach Texten von Wolfgang von
Goethe und Ilse van Heyst. Im Mittelpunkt steht Reineke Fuchs, dem an
einem Gerichtstag im Tierreich vorgeworfen wird, andere Tiere 
überlistet zu haben. Heraus kommt, dass Dachs Grimbart und andere 
Tiere durch ihre eigene Dummheit Opfer des Fuchses wurden. Erzähler 
ist der Schauspieler Ulrich Nöthen. Der Jazzsänger Theo Beckmann 
leiht dem arglistigen Fuchs seine preisgekrönte Stimme. Die Musik zur
Geschichte hat WDR Big Band-Leader Ansgar Striepens komponiert. 

Der Verband deutscher Musikschulen verleiht den vor 20 Jahren 
gegründeten Medienpreis LEOPOLD zusammen mit dem 
Bundesjugendministerium in diesem Jahr zum zehnten Mal. Die Preise 
wurden im WDR Funkhaus in Köln überreicht. WDR 3 ist Kulturpartner 
des Verbandes deutscher Musikschulen. 

Fotos unter ARD-Foto.de


Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge presse.wdr.de 
 

Pressekontakt:

Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk