PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CDU/CSU - Bundestagsfraktion mehr verpassen.

27.07.2006 – 14:18

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Reiche: Nur ein breiter Energiemix stellt Energieversorgung sicher

    Berlin    Berlin (ots)

Anlässlich der aktuellen Debatte zu den Auswirkungen der hohen Sommertemperaturen auf die Nutzung von Kernkraftwerken erklärt die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Katherina Reiche MdB:

    Auch wenn die hohen Sommertemperaturen dazu führen, dass die Leistung von Kernkraftwerken gedrosselt werden muss, kommt der Abgesang auf die Kernenergie zu früh. Denn auch andere Energieträger, wie zum Beispiel die Windenergie sind von den hohen Temperaturen betroffen. Die Stromerzeugung aus Windenergie geht derzeit fast gegen null.

    Deshalb ist es falsch und kurzsichtig, wenn nun versucht wird, die hohen Sommertemperaturen als Argument gegen die Kernenergie anzuführen. Die Auswirkungen der hohen Sommertemperaturen zeigen vielmehr, dass nur durch einen breiten Energiemix die Energieversorgung sichergestellt werden kann.

    Anstatt die verschiedenen Energieträger gegeneinander auszuspielen, sind vielmehr deren Chancen hervorzuheben und hierauf basierend ein Konzept für eine sichere Energieversorgung zu entwickeln. Die erneuerbaren Energien werden hierbei in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell