Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion

27.10.2004 – 14:36

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Nooke: Akademie der Künste dauerhaft sichern

    Berlin (ots)

Zur Beratung des Gesetzentwurfs der Bundesregierung zur Errichtung der Akademie der Künste im Ausschuss für Kultur und Medien erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU- Bundestagsfraktion, Günter Nooke MdB:

    Die Staatsministerin beim Bundeskanzler und Beauftragte für Kultur und Medien war mit ihrem Gesetzentwurf in der Länderkammer im Mai gescheitert. Das war ebenso peinlich wie vermeidbar.

    Handwerkliche Fehler dieser Größenordnung würden in jedem anderen Politikfeld als schwere Beschädigung des Amtes gewertet.

    Ausdrücklich ist die Übernahme der Akademie durch den Bund an eine funktionstüchtige Opernstiftung geknüpft. Das ist fatal, denn der Status quo der Opernstiftung ist alles andere als ein Vorbild für die Kooperation von Theatern.

    Auch das ebenso fragile wie unsinnige Koppelgeschäft zwischen dem Bund und Berlin ist kein Vorbild. Also ist jetzt Schadensbegrenzung angesagt. Denn die Akademie der Künste muss auf eine solide Basis vertrauen können. Das nunmehr modifizierte Gesetz kann dazu beitragen. Die Kulturförderung des Bundes in der Hauptstadt bleibt ein Flickenteppich.

ots-Originaltext: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7846

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion