CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Geis: Endlich Maßnahmen gegen die Kinderpornographie ergreifen!

    Berlin (ots) - Zu den Forderungen des Deutschen Kinderschutzbundes
erklärt der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,
Norbert Geis MdB:
    
    Die Forderungen des Deutschen Kinderschutzbundes zur Bekämpfung
der Kinderpornographie sind wichtig und notwendig. Dem
Kindesmissbrauch muss endlich mit allen zur Verfügung stehenden
Mittel entgegengewirkt werden. Insbesondere sollte es künftig möglich
sein, bei der Verbreitung von Kinderpornographie eine
Telefonüberwachung anzuordnen.
    
    Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat bereits mehrere
Gesetzesinitiativen vorgelegt, die durch das Verweigerungsverhalten
von SPD und Grünen behindert werden. Dieser Zustand ist nicht mehr
tragbar, hier besteht dringender Handlungsbedarf zum Schutz der
Kinder!
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: