Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Keine Meldung von CDU/CSU - Bundestagsfraktion mehr verpassen.

16.12.2011 – 15:22

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Börnsen: Union stützt das Neumann-Konzept für das Berliner Stadtschloss

Berlin (ots)

Projektleiter Martin Heller hat dem Bundestagsausschuss für Kultur und Medien den aktuellen Stand der Konzeption für das Humboldt-Forum vorgestellt. Dazu erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Börnsen (Bönstrup):

"Die CDU/CSU-Fraktion sieht das Berliner Stadtschloss mit dem Humboldt-Forum auf einem guten Weg. Nach den finanziellen Weichenstellungen für den Schlossbau wird nun auch der inhaltliche Kurs mehr und mehr sichtbar. Die Grundsteinlegung für das Bauvorhaben soll 2013 erfolgen.

Es geht um das größte und mit insgesamt 590 Millionen Euro finanziell umfangreichste Kulturprojekt der Bundesrepublik. In der Mitte der Bundeshauptstadt wird das dereinst als Humboldt-Forum wiederaufgebaute Berliner Stadtschlosses eine überragende Bedeutung als Weltmuseum, Stätte des kulturellen Austauschs und als Ausgangspunkt europäischer Identität erhalten.

Die Unionsfraktion begrüßt das Konzept von Kulturstaatsminister Bernd Neumann und der Bundesregierung für die inhaltliche Ausgestaltung von Stadtschloss und Humboldt-Forum: Mit dem Schweizer Kulturmanager Martin Heller ist ein international anerkannter Projektleiter gefunden worden. Der Ansatz, mit dem Humboldt-Forum eine völlig neue Ausstellungs- und Veranstaltungskonzeption zu versuchen, ist richtig. In der Humboldt-Box zeigen die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, die Humboldt-Universität und die Berliner Landesbibliothek bereits beispielhaft auf, wie die außereuropäischen Kulturen auf unsere Kultur bezogen werden können.

Die Welt schaut auf Berlin. Sie will sehen, ob es uns gelingt, allerhöchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Erfreulich ist daher die aktive Beteiligung der Kulturstiftung des Bundes mit 4,125 Millionen Euro an dem 'Humboldt-Labor' in Berlin-Dahlem von 2012 bis 2015. Hier wird ein Zukunftsprogramm für die ethnologischen Sammlungen entwickelt werden. Neue Präsentationsformen werden erprobt werden."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion