kabel eins

Topquoten für Crime Friday bei kabel eins : 8,9 Prozent Marktanteil (Z 14-49) im Schnitt für die neuen Staffeln der Crime-Serien bei kabel eins

    Unterföhring (ots) -

    Sie sind mysteriös, dramatisch, spannend - und äußerst erfolgreich: die US-Serien "Cold Case", "Without a Trace" und "Missing", die mit neuen Staffeln in DEA am vergangenen Freitagabend die kabel eins-Zuschauer begeisterten. So verfolgten 8,9 Prozent der jungen Zuschauer (Z 14-49) und 11,0 Prozent der 14-49-jährigen Frauen im Schnitt von 20:15 bis 23:00 Uhr die drei Serien des Crime Friday. Bei allen Zuschauern kamen Kathryn Morris, Anthony LaPaglia, Vivica Fox und ihre Ermittler-Teams auf eine Reichweite von 1,73 Mio., was einem Marktanteil von 5,7 Prozent entspricht. Favorit des Abends: Jerry Bruckheimers Erfolgs-Serie "Without a Trace", deren Episode "Showdown" mit einer Reichweite von fast 2 Mio. bei allen Zuschauern ab drei Jahre (Marktanteil: 6,2 Prozent) und einem Marktanteil von stolzen 9,5 Prozent bei den werberelevanten 14-49-Jährigen punktete.

    Insgesamt erreichte kabel eins am Freitag einen Tagesmarktanteil von 6,7 Prozent bei den 14-49-Jährigen.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte, D gesamt (integriertes Panel D + EU)/ SevenOne

    Media Marketing Operations,

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/ PR Daniela Koreimann Tel.: 089/ 9507-2148 kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: