kabel eins

Jan Stecker in Südafrika: Golf-Tuning und der Kampf der Abschlepper in "Abenteuer Auto" am Samstag, 22.10.2005, 17:25 Uhr bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - Während in Deutschland bereits die fünfte Generation des Golf gehandelt wird, hält man in Südafrika noch treu dem Urahn die Stange. Das Land am Kap der guten Hoffnung ist der einzige Ort, an dem noch Golf 1-Modelle gebaut und unter dem Namen City-Golf verkauft werden. Und das seit mehr als 30 Jahren. Kein Wunder also, dass es hier eine Tunerszene gibt, die ihres gleichen sucht. Neben einer Vielzahl offizieller Tunershops sind es vor allem Hinterhof- Werkstätten, die dem Golf 1 zu bizarrer Optik und dazu passender Technik verhelfen. "Abenteuer Auto" über Menschen am Kap, denen die erste Golf-Generation deutlich mehr bedeutet als Geld und Familie.

    Vergleichstest der Superlative: Pagani Zonda, Porsche Carrera GT, Mercedes SLR McLaren, Lamborghini Murciélago Roadster. Pagani Zonda F, Porsche Carrera GT, Mercedes SLR McLaren und Lamborghini Murciélago Roadster - Autos, deren Namen wie italienische Süßspeisen klingen. Keiner der Kandidaten braucht für den Spurt auf 100 mehr als vier Sekunden - und selbst die 200er Marke ist für diese Boliden nur eine Etappe auf dem Weg zur Höchstgeschwindigkeit von weit über 300 km/h. "Abenteuer Auto" testet beim ersten Zusammentreffen insgesamt 2.420 PS auf der Rennstrecke und in den italienischen Bergen.

    Reportage: Abschlepper in Kapstadt Kapstadt - Millionenmetropole in Südafrika. Hier riskieren Abschleppunternehmer auf der Jagd nach Unfallautos Kopf und Kragen. In geheimen Verstecken hören sie illegal den Polizeifunk ab. Wer als erster am Unfallort ist, darf den Unfall-Wagen in die eigene Werkstatt mitnehmen. Deshalb liefern sich private Abschleppunternehmen regelrechte Kämpfe, bei denen es ganz und gar nicht zimperlich zugeht.

    Reportage: Finale der Nissan 4x4-Challenge Nach einer Reihe von Vorausscheidungen steuert die Nissan 4x4- Challenge auf ihren Höhepunkt zu. Das letzte Kapitel wird am Fuße des Tafelbergs in Kapstadt, Südafrika, geschrieben. Hier findet das große Finale statt: Gesucht wird der beste Offroader. Vier Teams haben sich bei den Vorausscheidungen in Seefeld, Sevilla, Edinburgh und Dresden qualifiziert. In Kapstadt müssen sie nun noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Wasserscheu darf hier keiner sein: Es geht durch Gebirgsbäche und den offenen Ozean. Natürlich stehen auch anspruchsvolle Fahrprüfungen auf dem Programm, die Nerven und Kraft kosten. Doch die Mühen zahlen sich aus: Dem Gewinner winkt ein Nissan Pathfinder im Wert von 40.000 Euro.

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Simone Wagner Tel: 089/9507-2244 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: