PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kabel Eins mehr verpassen.

17.09.2013 – 13:02

Kabel Eins

Es geht wieder "ran": Start der UEFA Europa League mit SC Freiburg - Slovan Liberec am Donnerstag, 19. September 2013, live bei kabel eins und auf ran.de

Unterföhring (ots)

Zurück in Europa: Für den SC Freiburg ist das Auftaktspiel in der UEFA Europa League gegen Slovan Liberec das erste Europacup-Spiel seit fast zwölf Jahren: 2001 schieden die Breisgauer in der dritten Runde des UEFA Cups durch ein 2:2 gegen den späteren Sieger Feyenoord Rotterdam aus. SC Freiburg und Eintracht Frankfurt, zwei Neulinge für die Europa League, auf denen die deutschen Hoffnungen ruhen: In der Saison 11/12 stellte die Bundesliga ebenfalls nur zwei Europa-League-Starter, damals erreichten aber sowohl Schalke als auch Hannover das Viertelfinale.

kabel eins und ran.de übertragen am Donnerstag das erste Gruppenspiel der Breisgauer gegen den dritten der tschechischen Meisterschaft live. Ab 20.15 Uhr melden sich "ran"-Moderatorin Andrea Kaiser und Kommentator Hansi Küpper aus dem SC Freiburg Stadion. Im Anschluss präsentiert "ran" in der 225-minütigen Liveberichterstattung die ausführlichen Highlights vom zweiten Spiel mit deutscher Beteiligung, Eintracht Frankfurt gegen Girondins Bordeaux, mit Reporter Jörg Dahlmann und Kommentator Holger Pfandt.

Bei seinem Abschied aus München verkündete Mario Gomez: "Wir sehen uns bei kabel eins." Nach seiner Verletzung mit Innenbandteilriss und einer Knie-Verstauchung am letzten Spieltag wird es wohl ein paar Wochen dauern, bis die kabel eins-Zuschauer ihn auf dem Platz zu sehen bekommen. Dennoch zeigt "ran" die Spiele der deutschen Fußball-Legionäre Miro Klose (Lazio Rom - Legia Warschau) und Lewis Holtby (Tottenham - Tromsö) sowie die weiteren Spiele der deutschen Gruppengegner in der Zusammenfassung.

ran never stop: Pünktlich zum Saisonstart zeigt sich "ran", die Marke, die wie kaum eine andere die Fußball-TV-Berichterstattung geprägt hat, in einem komplett neuen Design - on- wie off Air. Die neue ran.de ist übersichtlicher, mit noch mehr aktuellen Infos und Live-Ergebnissen zu mehr als 100 Wettbewerben im Jahr sowie insgesamt 1000 Stunden Livestream (inkl. Europa League). In der "ranSicht" schreiben Moderatoren und Kommentatoren Kolumnen zu aktuellen Themen.

Europa-League-Sender: kabel eins überträgt jeweils ein Spiel pro Spieltag mit deutscher Beteiligung live, das der Sender frei wählen kann. Sämtliche Live-Übertragungen werden von ran.de im Livestream präsentiert.

"ran - UEFA Europa League" - Die Gruppenspiele live bei kabel eins: Donnerstag, 19. September 2013, ab 20.15 Uhr SC Freiburg - Slovan Liberec (Anstoß 21.05 Uhr) Moderation: Andrea Kaiser, Kommentator: Hansi Küpper Zusammenfassung: Eintracht Frankfurt - Girondins Bordeaux Donnerstag, 3. Oktober 2013, ab 20.45 Uhr APOEL Nikosia ¬- Eintracht Frankfurt (Anstoß 21.05 Uhr) Zusammenfassung: FC Sevilla - SC Freiburg

Der "ran"-Kickoff zum Start der UEFA Europa League am Dienstag, 17.9.2013 ab 14 h mit den Freiburg-Profis Mike Hanke und Oliver Baumann, Jochen Saier, Direktor Sport-Management SC Freiburg und ran-Sportchef Alexander Rösner im Livestream verfolgen: http://www.ran.de/fussball/europa-league/live/freiburg-liberec-die-pressekonferenz-im-kostenlosen-livestream

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Christiane Maske Kommunikation/PR Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163 Email: Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Bettina Nissum Tel.: +49 (89) 9507-1172 Email: Bettina.Nissum@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell