kabel eins

kabel eins kreiert den "k-cube": Innovative Crossmediakampagne zur Herbstprogrammoffensive!

Unterföhring (ots) - Auf zur digitalen Bilderjagd! Nach aliengesucht.de startet kabel eins seine nächste große interaktive Crossmediakampagne. Herzstück der kabel eins-Offensive ist der k-cube, eine Art digitales Postfach. Hat man sich dieses Tool kostenlos auf der Landingpage www.k-cube.de heruntergeladen, erhält man vom Sender kabel eins verschiedene Bilder in seinen k-cube. Ziel ist, mit diesen Motiven sechs digitale Fotocollagen der aktuellen kabel eins-Formate zu füllen. Los geht es am 4. Oktober 2010 mit der Collage von "24", passend zum Start der letzten Staffel. Wer in dem gesamten Spielzeitraum (4. Oktober - 23. Dezember 2010) seine Collagen am besten befüllt, hat die Chance auf den Hauptgewinn von 10.000 Euro. Auch zwischendurch locken immer wieder kleine Belohnungen.

Um erfolgreich zu sein, reicht reines Warten allerdings nicht aus: Die Bilder erreichen den k-cube in unterschiedlichen Auflagen und nicht jeder User bekommt die gleiche Auswahl in seine digitale Sammelbox. Da alle Mitspieler sämtliche Files sowohl empfangen als auch verschicken können, sind die User aufgefordert, untereinander zu tauschen und zu handeln. Die Kommunikation wird auf der deutsch- und englischsprachigen Landingpage www.k-cube.de gebündelt, über die kabel eins-Facebookseite können sich die Mitspieler untereinander persönlicher austauschen. Der Clou: Mit dem k-cube können sogar Videos, Sounddateien und Texte empfangen werden, so entwickelt sich schnell eine Community - über das reine Bildersammeln hinaus.

Und auch ohne Rechner kann die Sammelaktion weitergehen! Begleitend zur Kampagne kommt die k-cube-App für das iPhone auf den Markt. Damit kann man ebenfalls Bilder verschicken und empfangen, über Facebook-Connect mit anderen Mitspielern kommunizieren und auf die Bildergalerie zugreifen. Der k-cube to go ist selbstverständlich kostenfrei im Download bei iTunes und auf www.k-cube.de erhältlich.

Die Sammelaktion geht vom 4. Oktober bis 23. Dezember 2010 und umfasst Bildercollagen der Formate "24", "Lost", "Abenteuer Auto", "Number One!", "Castle" sowie "Abenteuer Leben - täglich Wissen".

On Air machen 30-sekündige Trailer bei kabel eins und in der Crosspromotion in SAT.1 und auf ProSieben auf den k-cube aufmerksam. Zudem gibt es Top 10 Trailer, die sich auf die jeweils zu erstellende Collage beziehen.

Klaus Proff, Head of Digital Strategies & Documentaries in der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH: "Mit dem k-cube setzt kabel eins auf einen völlig neuen, verspielten Kommunikationsansatz mit modernsten Bordmitteln. Die User beschäftigen sich über das Fernsehen hinaus interaktiv mit unseren Erfolgsformaten und haben die Chance, in unserer Facebook Community andere Fans kennen zu lernen."

Die Idee und Projektleitung der Kampagne lag bei Sebastian Krüger (ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH). Online und mobile wurde sie von Karen Kujawa, Andreas Brunsch sowie Andreas Buono-Ciro (Creative Solutions ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH) entwickelt und umgesetzt. Für die on air-Trailerkampagne zeichnet Daniela della Schiava (stellv. Marketingleiterin kabel eins, ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH) verantwortlich.

Los geht's: Einfach registrieren und den k-cube kostenlos downloaden unter www.k-cube.de!

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ines Kirchner Kommunikation/ PR Tel.: 089/9507-7292 Ines.Kirchner@ProSiebenSat1.com

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Dagmar Brandau Kommunikation/PR - Unternehmenskommunikation Tel.: 089/9507-2185 Dagmar.Brandau@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: