PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

04.06.2007 – 15:53

ZDF

Drehstart für Linda de Mol und die "Liebe auf Umwegen" / Neuer ZDF-Sonntagsfilm entsteht in Köln und Düsseldorf

Mainz (ots)

Am Dienstag, 5. Juni 2007, starten in Köln und
Düsseldorf die Dreharbeiten zu dem 90-minütigen ZDF-Sonntagsfilm 
"Liebe auf Umwegen" (Arbeitstitel) mit Linda de Mol in der 
Hauptrolle. Die ehemalige "Traumhochzeit"-Moderatorin spielt unter 
der Regie von Dennis Satin die erfolgreiche Wirtschaftsprüferin Anne 
Kampmann, die mit 39 Jahren plötzlich bemerkt, dass Karriere nicht 
alles ist. Bis zum 4. Juli 2007 wird der Film nach einem Buch von 
Carolin Hecht von der Endemol Deutschland GmbH im Auftrag des ZDF 
(Redaktion: Birte Dronsek) produziert.
Anne Kampmann (Linda de Mol) verdient als Wirtschaftsprüferin 
einer renommierten Unternehmensberatung sehr gut und hat es als eine 
der wenigen Frauen in ihrer Branche weit gebracht. Gerade 39 
geworden, empfindet sie allerdings trotz des beruflichen Erfolgs 
immer stärker eine ungestillte Sehnsucht nach einem Privatleben, für 
das sie bei ihrer 60-Stunden-Woche bisher nie Zeit hatte. Die einzige
männliche Konstante in ihrem Leben ist ihr bester Freund Ben Sattler 
(Simon Verhoeven), ein charmanter Frauenschwarm, dem es im Leben vor 
allem um eins geht: möglichst viel Spaß zu haben und möglichst wenig 
dafür tun zu müssen. Diese Lebenseinstellung mag seine gestrenge 
Mutter Regina (Carola Regnier) überhaupt nicht, die aufgrund eines 
Missverständnisses glaubt, Anne sei Bens Verlobte. Schon bald muss 
dieser deshalb seine beste Freundin bitten, ihn für ein Wochenende 
als solide Partnerin auf das Familiengut zu begleiten. Dort lernt 
Anna Bens Cousin Max Brenner (Robert Lohr) und die ebenfalls im Haus 
lebende Tante Emmy (Grit Boettcher) kennen, die sich als Kleptomanin 
entpuppt. Als Anne auch noch die Einladung zum bevorstehenden 
Geburtstagsfest Reginas annimmt, beginnen die Turbulenzen: Zunächst 
will Anne nur überprüfen, ob Max - wie von Ben vermutet - tatsächlich
den Hof herunterwirtschaftet. Doch dann nimmt sie sich sogar kurz 
entschlossen und zum ersten Mal seit Jahren Urlaub, um Max 
wiederzusehen. Und als sie schließlich Ben erklären will, dass ihre 
gemeinsame Charade ein Ende haben muss, macht der ihr eine 
Liebeserklärung.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell