ZDF

ZDF und Klimaschutzkampagne zeichnen "Energiesparmeister 2007" aus "ZDF.umwelt" präsentiert Preisträger und ihre Ideen

    Mainz (ots) - Zum dritten Mal zeichnen das ZDF und die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne "Klima sucht Schutz" Privatpersonen beziehungsweise Familien aus, die nachweislich ihre Energie- und Kohlendioxid-Bilanz in den Bereichen Heizen, Strom, Verkehr und Alltag verbessern konnten. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 6. Juni 2007, auf der "Woche der Umwelt" in Berlin im Schlosspark von Bellevue statt. Michael Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium, überreicht die mit einem Preisgeld von jeweils 2500 Euro dotierte Auszeichnung an die zehn Gewinner, die "Energiesparmeister 2007". Am Sonntag, 10. Juni 2007, 13.30 Uhr, berichtet "ZDF.umwelt" von der Preisverleihung und stellt ausgewählte Gewinnerprojekte vor.

    Die Palette der eingereichten Energiespar-Ideen war auch in der dritten Runde des bundesweiten Wettbewerbs vielfältig. Im Vordergrund standen regenerative Energiequellen, Erhalt der Bausubstanz, Verwendung von ökologischen Baustoffen sowie ein Umdenken in Sachen Mobilität. Insgesamt registrierten sich deutschlandweit über 1100 Teilnehmer für den Wettbewerb, rund 350 von ihnen reichten die kompletten Bewerbungsunterlagen ein. Von den 20 Punktbesten wählte die Jury die zehn Gewinner aus. Erstmals vergibt die Jury darüber hinaus als Sonderpreis eine komplette Dachgeschossdämmung.

    Die zehn "Energiesparmeister 2007" sind: Familie Bucher, 64653 Lorsch Familie Dürr, 97082 Würzburg (Kategorie Mieter) Fährmannschule, 45657 Recklinghausen (Kategorie Nachhaltigkeit) Familie Kuhtz-Kunow, 24113 Kiel Familie Lehner, 93055 Regensburg (Kategorie Neubau) Familie Mählenhoff/Schaafberg, 23558 Lübeck Familie Malinowski, 14532 Kleinmachnow Familie Rau, 89197 Weidenstetten Familie Schwendner, 90411 Nürnberg Familie Wende/Reyelts, 76227 Karlsruhe Den Sonderpreis Dachdämmung erhält: Familie Stoffers, 23866 Nahe

    Die "ZDF.umwelt"-Sendung am 10. Juni berichtet über den Wettbewerb und die Preisverleihung und präsentiert zwei der ausgezeichneten Projekte. Weitere Themen der Sendung sind unter anderem: der von der Zeitschrift GEO initiierte Tag der Artenvielfalt (10. Juni); wie Hightech-Instrumente wie GPS auch in der Landwirtschaft Einzug halten; mit Biogas betriebene Autos als billige und umweltfreundliche Alternativen zum Benzin. Es moderiert Volker Angres.

    Weitere Informationen zu den "Energiesparmeistern 2007" und ihren Projekten sind erhältlich unter www.klima-sucht-schutz.de. Bildmaterial von der Preisverleihung steht ab 7. Juni unter www.klima-sucht-schutz.de/downloads.html zur Verfügung.

    Bilder zur "ZDF.umwelt"-Sendung sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdfumwelt

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: