Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

04.06.2007 – 09:48

ZDF

Evangelischer Kirchentag in Köln: ZDF überträgt Diskussion mit Bundeskanzlerin Merkel und Friedensnobelpreisträger Yunus
Weitere Sondersendungen und umfangreiches Online-Angebot

    Mainz (ots)

Eine Podiumsdiskussion mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus zum Thema "Weltwirtschaft gestalten" ist einer der Höhepunkte der ZDF-Berichterstattung vom 31. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Köln (6. bis 10. Juni 2007). Zwei weitere Sondersendungen und ein umfangreiches Online-Angebot liefern über die aktuelle Berichterstattung hinaus Hintergrundinformationen zu dem protestantischen Laientreffen am Rhein.

    Am Abend des Eröffnungstages, am Mittwoch, 6. Juni 2007, 22.45 Uhr, greift der Film "Im Zeichen des Hais" die Frage auf, was die evangelischen Christen im Vorfeld dieses Kirchentages wirklich bewegt. Der Vorbericht am "Abend der Begegnung", zu dem rund 400 000 Gäste in der Kölner Innenstadt erwartet werden, stimmt auf die Themen der Veranstaltung ein, die angesichts des gleichzeitig stattfindenden G8-Gipfels in Heiligendamm überwiegend im Zeichen der Globalisierung stehen wird. Weitere Themen sind das Zusammenleben der Generationen und der christlich-muslimische Dialog.

    Unter dem Titel "Weltwirtschaft gestalten" überträgt das ZDF am Samstag, 9. Juni 2007, 12.10 Uhr eine der herausragenden Veranstaltungen des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2007: die Podiumsdiskussion mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus aus Bangladesch und dem kenianischen Bischof Hamilton Mvume Dandala. Im Zentrum der knapp einstündigen Übertragung wird - unmittelbar nach dem Abschluss des G8-Gipfels - die Frage nach einer gerechteren Weltwirtschaft stehen. Es moderiert Wolf von Lojewski, der auch Mitglied des Präsidiums des Deutschen Evangelischen Kirchentages ist.

    Auch das Magazin "sonntags - TV fürs Leben" berichtet am Sonntag, 10. Juni 2007, 9.02 Uhr vom Evangelischen Kirchentag. Es moderiert Alexandra Vacano. Am Sonntagabend um 23.40 Uhr hält dann die Sendung "Eine andere Welt" Rückblick auf den zu Ende gegangenen Kirchentag. Die halbstündige Reportage fragt nach den Impulsen, die von diesem Treffen der evangelischen Christen ausgehen. Auch online unter www.zdf.de und www.heute.de präsentiert das ZDF zum 31. Evangelischen Kirchentag ein umfassendes programmbegleitendes Paket aus exklusiven Reportagen und bunten Geschichten, Hintergründen und Analysen. Mit multimedialen Mitteln wie Audio-Bilderserien, Videos und O-Tönen von Besuchern und Diskussionsteilnehmern entsteht für das Internet ein buntes und differenziertes Bild des protestantischen Laientreffens am Rhein.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/evkirchentag

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ZDF
Weitere Storys: ZDF