ZDF

"China" – Der Riese ist erwacht / Vierteilige ZDF-Koproduktion zeigt lebendiges Bild des Wandels

    Mainz (ots) - "China", seine Kultur, sein Essen, seine Wirtschaft, seine Politik und vor allem seine Menschen stehen im Mittelpunkt einer vierteiligen Dokumentation im ZDF-Programm ab Mittwoch, 22. März 2006, 22.45 Uhr. Die ZDF-Koproduktion mit The New York Times und der Canadian Broadcasting Corporation zeigt die bevölkerungsreichste Nation an der Schwelle einer neuen Ära: ein umfassendes und lebendiges Bild des dramatischen Wandels, der auch Europa und Deutschland nicht unberührt lassen wird.

Chinas Entwicklung betrifft uns: unsere Arbeitsplätze, unseren Wohlstand, unsere Ressourcen, unsere Umwelt. China füllt unsere Warenkörbe und Garderoben. Wartet auf uns das chinesische Jahrhundert? Wie wird sich das Land bei den Olympischen Spielen im Jahr 2008 der Welt präsentieren? Kann es die Kluft zwischen Partei und Marktwirtschaft, zwischen Armut und neuem Reichtum überbrücken? Wer sind die Gewinner des rasenden Fortschritts, und wer bleibt auf der Strecke?

ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender: "Wir zeigen China ungeschönt, vorurteilsfrei und spannend. Dabei hat sich die internationale Zusammenarbeit schon während der Dreharbeiten ausgezahlt. China gilt noch immer als einer der schwierigsten Drehorte für journalistische Berichterstattung. Durch die Kooperation und ein dichtes, verlässliches Netzwerk von Mitarbeitern und Rechercheuren wurde mancher Zugang erleichtert."

Im ersten Teil des Vierteilers berichten Gert Anhalt, langjähriger China-Korrespondent des ZDF, und Susan Teskey von den "Speisen des Himmel" – das bunte, dramatische Panorama eines hungrigen Landes, das seinen Platz am Tisch der Welt sucht. Teil 2, "Werkbank der Welt", von Edward Gray und Sarah Spinks zeigt am Donnerstag, 23. März, 23.00 Uhr, eine spannende Momentaufnahme des Wirtschaftsriesen. Um den vorolympischen Wettlauf geht es am Mittwoch, 29. März, 22.45 Uhr, in "Spiele der Macht" von Neil Docherty. Und die Reihe schließt am Donnerstag, 30. März 2006, 23.00 Uhr, mit einem Film von William Cobban über Shanghai, die "Stadt der Träume".

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/china

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: