ZDF

"Neu im Kino": ZDF-Filmtipp ab 14. März wieder eigene Sendung

    Mainz (ots) - Der wöchentliche ZDF-Filmtipp "Neu im Kino" wird ab Dienstag, 14. März 2006, wieder als eigenständige Sendung im Anschluss an "heute nacht" ausgestrahlt. Damit kehrt das ZDF zu einer alten Tradition zurück: 1967 ging der "Ratschlag für Kinogänger" (Redaktion: Jürgen Labenski) auf Sendung, seit 1992 war der wöchentliche Filmtipp in die Spätnachrichtensendung des ZDF integriert.

"Neu im Kino" – das sind jeden Dienstagabend vier informative Minuten zu einem aktuellen und nach Meinung der Redaktion (Josef Nagel / Beate Schaaf) besonders interessanten Kinofilm, der in der jeweiligen Woche anläuft. Kommentierte Filmausschnitte geben Hinweise zu Inhalt, Genre und Qualität des Films, wobei zu den Auswahlkriterien neben Originalität auch Herkunftsland und Verleih einer Produktion gehören. So soll dem ZDF-Zuschauer im Laufe eines Jahres ein möglichst breites Spektrum der Kinolandschaft vor Augen geführt werden, vom Blockbuster bis zum kleinen Independent-Film.

Den Anfang macht am 14. März "The Producers" von Susan Stroman. Am 21. März wird dann die britische Komödie "Mord im Pfarrhaus" vorgestellt.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: