ZDF

"Deutsche Kolonien" bei ZDFonline und auf einer Schul-DVD
Interaktives Begleitprogramm zur neuen ZDF-Reihe

Mainz (ots) - Im ZDF startet heute, 8. November 2005, 20.15 Uhr, die dreiteilige Dokumentarreihe "Deutsche Kolonien", die erstmals im deutschen Fernsehen eine Gesamtschau auf die umstrittene Epoche zwischen 1884 und 1919 ermöglicht. Das sendebegleitende Online-Angebot unter www.kolonien.zdf.de und eine Schul-DVD, die das ZDF gemeinsam mit dem Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) produziert, greifen die vielen offenen Fragen zur deutschen Kolonialgeschichte in interaktiven Angeboten auf.

Wann begann das deutsche Engagement im Kolonialismus? Wie viele und welche Kolonien hatten die Deutschen? Wie sah das Leben in den Kolonien aus und welche bis heute sicht- und spürbaren Auswirkungen hatte der Kolonialismus? Bei ZDFonline wird in einer interaktiven Infografik die Entwicklung des Kolonialismus im Allgemeinen und der deutschen Kolonien in Afrika im Besonderen durch zahlreiche Karten und erklärende Texte anschaulich vermittelt. Der Überblick reicht von der Ankunft der ersten Händler, Forscher und Siedler bis zur Rückgabe der Gebiete nach dem Ersten Weltkrieg. In einem Quiz kann das Erlernte am Ende überprüft werden.

Die drei Folgen der Dokumentarreihe "Vom Entdecker zum Eroberer", "Afrika brennt" sowie "...und morgen die ganze Welt" sind die zentralen Bestandteile der von ZDF und FWU produzierten Unterrichts-DVD. Ergänzt werden die Filme dort durch eine interaktive Flash-Infografik, umfangreiche Hintergrundinformationen zum Alltag in den Kolonien und zu den Aufständen der Ureinwohner sowie durch Porträts zahlreicher Forscher, Händler und Pioniere. Arbeitsblätter und Unterrichtsentwürfe, die von erfahrenen Pädagogen des FWU entwickelt wurden, unterstützen die Lehrer bei der Unterrichtsgestaltung.

Die Bezugsmöglichkeiten der Begleit-DVD, die ab dem 8. November zum Preis von 24,95 Euro vorbestellt werden kann, sind unter www.kolonien.zdf.de abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: