Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

08.05.2005 – 11:35

ZDF

ZDF-Pressemitteilung: Jeder vierte Fernsehzuschauer sah Showdown im Supermittelgewicht live im ZDF
Box-WM-Kampf Veit - Calzaghe quotenstark

    Braunschweig/Mainz (ots)

    Zu später Stunde ließen sich am Samstag, 7. Mai 2005, live im ZDF 3,43 Millionen Boxfans den Showdown im Supermittelgewicht zwischen Mario Veit und Joe Calzaghe nicht entgehen. Bei einem Marktanteil von 24,5 Prozent hatte fast jeder vierte Fernsehzuschauer gegen Mitternacht "Boxen live im Zweiten" eingeschaltet. Im Kampf um den WBO-Titel unterlag der Cottbusser Veit dem ungeschlagenen Champion Calzaghe aus Großbritannien in der Volkswagen-Halle in Braunschweig durch technischen K.O. in der sechsten Runde.

    Vor "Boxen live im Zweiten" waren die ZDF-Zuschauer schon auf Sport eingestellt: 2,71 Millionen (Marktanteil: 12,5 Prozent) verfolgten ab 22.30 Uhr das "ZDF SPORTstudio" mit Moderator Michael Steinbrecher. Zum ersten Mal zu Gast in der traditionsreichsten Sportsendung im deutschen Fernsehen waren dabei die beiden Aufsteiger der Fußball-Saison, Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger, die dem Topstar der deutschen Musikszene, Herbert Grönemeyer, an der Torwand einige Treffer voraus waren.

    

Rückfragen bitte an:

ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell