Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

14.04.2004 – 11:52

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Thomas Gottschalk präsentiert "50 Jahre Rock!" im ZDF
Live aus der Preussag Arena in Hannover

Mainz (ots)

ZDF-Pressemitteilung Thomas Gottschalk präsentiert "50 Jahre Rock!" im ZDF Live aus der Preussag Arena in Hannover

Der Rock 'n' Roll feiert seinen 50. Geburtstag, und das ZDF lädt am Samstag, 17. April 2004, 20.15 Uhr zur großen Geburtstagsparty ein: In der Preussag-Arena in Hannover begrüßt Thomas Gottschalk bei "50 Jahre Rock!" jede Menge internationale Gäste zu einem 150-minütigen Live-Programm.

Als Talkgäste treten unter anderen auf: Peter Gabriel, Bill Wyman, (Ex-Stones-Mitglied) und Michail Gorbatschow, für den die Scorpions ihren Welthit "Wind of Change" präsentieren.

Mit Bill Haleys legendärem Song "Rock Around the Clock" fing am 12. April 1954 alles an: Der erste internationale Rockhit kam auf den Markt und viele andere folgten. Zum Beispiel die von Peter Kraus, der bei "50 Jahre Rock!" zusammen mit den Comets (original Begleitband von Bill Haley) ein Hitmedley präsentiert, oder Wanda Jacksons "Let´s Have a Party".

In die 60er Jahre zurück führt Thomas Gottschalk die ZDF-Zuschauer mit Eric Burdon und "House of the Rising Sun", mit Gary Brooker (Procul Harum) und "A Whiter Shade of Pale" oder mit dem Hit "Eloise", den Barry Ryan in einer einmaligen Orchesterversion vorstellt. Mit "Born to Be Wild", der Hymne aus dem Film "Easy Rider" erinnert John Kay, Sänger von Steppenwolf, an die wilden Sechziger. BAP begleitet ihn dazu live und präsentiert einen eigenen Hit.

Mit "Blinded by the Light" lässt Chris Thompson (Manfred Mann's Earth Band) die 70er wieder aufleben. Ebenso Bobby Kimball, der mit "Hold the Line" einen der vielen Hits von TOTO präsentiert. Komplettiert wird der Sound dieses Jahrzehnts durch die Auftritte von Ian Anderson von Jethro Tull ("Locomotive Breath"), Jon Lord von Deep Purple ("Smoke on the Water"), den Puhdys ("Alt wie ein Baum"), John Miles ("Music") und "Baby I Love Your Way" von Peter Frampton. Außerdem vervollständigen Status Quo ("Rocking All Over the World"), Shakin' Stevens ("Marie Marie"), Reamonn ("Supergirl" / "Strong") und The Rasmus ("In the Shadows") das Programm der großen ZDF- Rockparty, in der auch mit zahlreichen Einspielfilmen an legendäre Ereignisse erinnert wird.

Damit die große ZDF-Rockparty live vor 10 000 Zuschauern richtig in Schwung kommt, ist einiges an technischem Aufwand notwendig: Zwölf Kameras, die zum Teil auf speziellen Schienensystemen laufen, kommen zum Einsatz, 400 bis 600 Scheinwerfer sorgen mit einem Stromverbrauch von bis zu einer Million Watt für den nötigen "Glanz", und 25 Tontechniker bringen den vollen Sound rüber: Für die richtige Beschallung sind allein in der Preussag Arena acht Mischpulte installiert.

Tickets für die Veranstaltung können unter der Telefonnummer 01805 / 87 80 80 (0,12 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz) bestellt werden.

Aktuelle Fotos sind ab Sonntag, 18. April 2004, 12.00 Uhr, erhältlich über http://bilderdienst.zdf.de/presse/rock

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell