PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

04.03.2004 – 11:29

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Die Macht des neuen Zaren
ZDF-Korrespondent Dirk Sager über "Putins gelenkte Demokratie"

Mainz (ots)

ZDF-Pressemitteilung
Die Macht des neuen Zaren
ZDF-Korrespondent Dirk Sager über "Putins gelenkte Demokratie"
Wladimir Putin gilt als ein Mann mit vielen Gesichtern. ZDF-
Korrespondent Dirk Sager zeigt in seinem Film "Die Macht des neuen
Zaren" am Sonntag, 7. März 2004, 23.20 Uhr, den Werdegang eines
Mannes, der zu den Mächtigsten der Welt gehört und nun antritt,
Russland weitere vier Jahre zu regieren.
Unter Putin ist Russland ein anderes Land geworden. In Umfragen
bekunden rund 70 Prozent der Befragten ihre Sympathie für den Mann im
Kreml. Aufgrund der hohen Rohöl-Preise weist die Wirtschaft ein
Wachstum auf, von dem viele andere Länder nur träumen können.Vor
allem im Westen hat Putin Freunde gewonnen, als er versprach, den Weg
der Reformen fortzusetzen. Allerdings sagte er nie öffentlich, dass
er den Weg zur Demokratie verlassen würde. "Ein Kapitalismus mit dem
Gesicht Stalins" nennen Kritiker das neue System.
Die im Dezember gewählte Duma hat ihre Rolle als kontrollierendes
Parlament verloren, nachdem Putins Partei "Einiges Russland" mit
einer Dreiviertel-Mehrheit einzog. Die öffentliche Auseinandersetzung
über seine Politik ist eingeschränkt, seit der Kreml alle
unabhängigen Fernsehsender unter seine Kontrolle gebracht hat.
Aufsehen erregte die Art, wie der Milliardär Chodorkowski
ausgeschaltet wurde, weil er sich nicht an die "Spielregeln" des
Präsidenten halten wollte und demokratische Parteien finanzierte.
Dirk Sagers Film zeigt Licht- und Schattenseiten von Putins
bisheriger Amtszeit und skizziert, was in der Zukunft von Russland zu
erwarten ist.
ots-Originaltext: ZDF
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell