Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

05.04.2019 – 12:35

ZDF

Suche nach der Einheit: Umfrage zur "ZDFzeit"-Doku mit Joachim Gauck

Suche nach der Einheit: Umfrage zur "ZDFzeit"-Doku mit Joachim Gauck
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Wer hat eigentlich von der Wiedervereinigung am meisten profitiert? Das hat die Forschungsgruppe Wahlen in einer aktuellen bundesweiten Umfrage für das ZDF wissen wollen. Das Ergebnis scheint eindeutig: 37 Prozent der Befragten nennen den Osten, nur 16 Prozent den Westen als Gewinner. Beide gleich sagen 34 Prozent. Bei getrennter Betrachtung von Ost- und Westdeutschland zeigen sich allerdings erhebliche Unterschiede: Nur 18 Prozent der Ostdeutschen sehen sich als die Hauptprofiteure. Im Westen dagegen sind 41 Prozent der Meinung, dass die Wiedervereinigung vor allem dem Osten Vorteile gebracht hat. Dafür geben in Ostdeutschland 33 Prozent an, Westdeutsche haben eher von der Einheit profitiert, während das in Westdeutschland nur 12 Prozent so sehen.

Diese Umfrage-Ergebnisse zum Thema Wiedervereinigung machen deutlich, dass im Jubiläumsjahr "30 Jahre Mauerfall" die Frage weiter akut ist, wie nah oder fern sich Ost und West sind. Dieser Frage geht am Dienstag, 9. April 2019, 20.15 Uhr, die "ZDFzeit"-Dokumentation "30 Jahre Mauerfall - Joachim Gaucks Suche nach der Einheit" nach. Der Altbundespräsident hat sich dafür auf eine Deutschland-Reise begeben und prominente Zeitzeugen getroffen, die den Vereinigungsprozess geprägt haben, sowie Menschen, die aktuelle Debatten über die Deutschen in Ost und West führen.

Mit ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat Joachim Gauck am Montag, 1. April 2019, in Berlin ein Gespräch darüber geführt, wie die Deutschen in Ost und West die Wiedervereinigung als Chance genutzt haben - zu sehen in der ZDFmediathek: https://ly.zdf.de/PM9/

Die Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zum Thema Wiedervereinigung wurde zwischen dem 18. und 26. Februar 2019 durchgeführt. Die Frage lautete: Was meinen Sie, wer hat alles in allem am meisten von der Wiedervereinigung profitiert, eher die Ostdeutschen, eher die Westdeutschen, beide gleich oder keiner von beiden?

Deutliche Unterschiede gibt es übrigens nicht nur zwischen Ost- und Westdeutschen. Auch in der Gruppe der Befragten Ost zeigen sich markante Unterschiede: Die Jüngeren bis 44 Jahre sind mit 22 Prozent häufiger der Meinung, dass vor allem Ostdeutschland profitiert hat. Von den Älteren ab 45 Jahre glauben das nur 16 Prozent.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit

Pressemappe: https://ly.zdf.de/AV74/

https://zeit.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell