ZDF

ZDF in Südkorea erfolgreich: Auszeichnungen für "Landgericht - Geschichte einer Familie", "Das Sacher. In bester Gesellschaft" und "Gotthard"

Richard (Ronald Zehrfeld, l.) und Claire Kornitzer (Johanna Wokalek, r.) sind entschlossen, ihre Kinder Georg (Moritz Hoyer, 2.v.l.) und Selma (Lisa Marie Trense, 2.v.r.) in Sicherheit zu bringen. Sie sollen mit einer Hilfsorganisation nach England. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 /... mehr

Mainz (ots) - Bei den 12. International Drama Awards im südkoreanischen Seoul wurden am Samstag, 9. September 2017, die drei Hauptpreise an Produktionen und Koproduktionen des ZDF vergeben: Der "Golden Bird Prize" in der Kategorie "TV Movie" ging an "Landgericht - Geschichte einer Familie", Rodica Doehnert wurde als "Best Screenwriter" für ihr Drehbuch zu "Das Sacher. In bester Gesellschaft" ausgezeichnet und Regisseur Urs Egger als "Best Director" für "Gotthard" geehrt.

ZDF-Fernsehfilmchef Reinhold Elschot: "Dass Produktionen des ZDF und die Koproduktionen mit unseren österreichischen und Schweizer Freunden sich gegen internationale Konkurrenz derart deutlich durchsetzen, macht uns stolz und glücklich. Die Fernsehfilme und Mehrteiler des ZDF sind dank der Kreativen, die diese Programme mit und für uns machen, von exzellenter Qualität, und ich danke den Jurorinnen und Juroren in Seoul sehr für ihre Wahl. Wir werden auf dem Weg weitermachen: 'Ku'damm 59' und die zweite 'Tannbach'-Staffel stehen in den Startlöchern."

Die Verfilmung des preisgekrönten Romans "Landgericht" von Ursula Krechel erzählt die Geschichte einer jüdisch-christlichen Familie, die Verfolgung und Exil in der Nazizeit überlebt und nach Kriegsende versucht, ihr Leben in Westdeutschland wieder aufzubauen. "Landgericht - Geschichte einer Familie" ist eine UFA Fiction-Produktion in Koproduktion mit dem ZDF. Der mit Johanna Wokalek, Ronald Zehrfeld, Barbara Auer, Saskia Reeves, Ulrike Kriener, Katharina Wackernagel, Christian Berkel, Felix Klare und vielen anderen prominent besetzte Film wurde von Matthias Glasner inszeniert, das Drehbuch schrieb Heide Schwochow. Die Redaktion im ZDF liegt bei Caroline von Senden und Solveig Cornelisen.

Im ZDF-Zweiteiler "Das Sacher. In bester Gesellschaft" wird das legendäre Wiener Hotel Schauplatz eines vielschichtigen und bewegenden Gesellschaftsdramas. Regisseur Robert Dornhelm inszenierte die ZDF/ORF-Produktion nach den Drehbüchern von Rodica Doehnert. Im Ensemble des Fernsehfilms spielen neben anderen Josefine Preuß, Julia Koschitz, Ursula Strauss, Florian Stetter, Peter Simonischek, Bernhard Schir, Joachim Król, Simon Schwarz, Laurence Rupp, Robert Palfrader, Jasna Fritzi Bauer, Robert Stadlober und Dietmar Bär. Redaktion im ZDF liegt bei Günther van Endert.

Abenteuerfilm, Liebesgeschichte, Sozialdrama - in dem ZDF-Zweiteiler "Gotthard" spielen Miriam Stein, Maxim Mehmet, Pasquale Aleardi, Marie Bäumer sowie Max Simonischek, Joachim Król, Roeland Wiesnekker und Cornelius Obonya neben vielen anderen. Das Großprojekt über den Bau des Gotthard-Tunnels Ende des 19. Jahrhunderts ist eine Koproduktion der Zürcher Zodiac Pictures mit SRF, ZDF und ORF. Regisseur ist Urs Egger, das Drehbuch schrieb Stefan Dähnert nach einer Geschichte von Niklaus Hilber und Patrick Tönz. Die Redaktion im ZDF liegt bei Günther van Endert.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/herzkino

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: