ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 5. Juli 2002, 20.15 Uhr
Aktenzeichen XY... ungelöst

    Mainz (ots) - Unternehmerin schlägt zurück - Sie ist Chefin einer Spedition und gewohnt, sich in der von Männern dominierten Branche durchzusetzen. Der bewaffnete Täter, der sie an ihrer Wohnungstür überfällt, bekommt die Kraft und Entschlossenheit der 60-jährigen Frau am eigenen Leib zu spüren. Die Dame wehrt sich mit Schlägen und Tritten. Ein erbarmungsloser Kampf entbrennt . . .

    Die Flucht der alten Dame - Seit Monaten treiben Einbrecher ihr Unwesen in einem kleinen Ort in Norddeutschland. Sie steigen schließlich auch in das Haus einer Rentnerin ein. Doch der alten Dame gelingt es zu fliehen und Alarm zu schlagen. Um Haaresbreite entgehen die Täter ihrer Festnahme.

    Bordellchef erschossen - Er ist ein Newcomer im Rotlichtmilieu. In seinem illegalen Bordell an der Ostsee arbeiten Frauen aus Osteuropa. Sie kommen freiwillig, denn er zahlt gut und lehnt Gewalttätigkeit ab. Seinen Konkurrenten passt der Erfolg überhaupt nicht. Eines Nachts ist der 30-jährige Bordellchef verschwunden. Monate später wird seine Leiche gefunden - mit einer Kugel im Kopf.

    Bei zwei grausamen Morden, räumlich und zeitlich mit großem Abstand begangen, findet die Polizei eine gemeinsame Spur: einen absolut identischen genetischen Fingerabdruck. Die Analyse ergibt: Es handelt sich um eine Frau. Ist sie die Täterin?


ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: