ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Atemberaubende "Akte N"
Erfolgsreihe eröffnet den Sommer in der "Wunderbaren Welt" des ZDF

    Mainz (ots) - Ein Wiedersehen mit der erfolgreichen Naturfilmreihe "Akte N" gibt es ab Samstag, 15. Juni 2002, 18.00 Uhr in der "Wunderbaren Welt" im ZDF. "Ungelösten Fällen der Natur" geht John Downer, der "Steven Spielberg des Naturfilms", im ersten Teil seiner Reihe nach. In dem Kapitel "Die unglaublichen Kräfte der Sinne" blättert "Akte N" am darauf folgenden Samstag, 22. Juni 2002, 18.00 Uhr. Und zum Abschluss der Kurzreihe stehen am 29. Juni 2002 "die übermenschlichen Kräfte der Natur" auf dem Prüfstand.

    Faszination und Wissensvermittlung zu verbinden, ist die Stärke von John Downer. Wie das Unerklärliche, scheinbar Übersinnliche auf Film gebannt werden kann, zeigt der BBC-Filmer in den "ungelösten Fällen der Natur", in denen Fische vom Himmel regnen und Echsen "Blut" weinen.

    Der geheimen Sinneswelt der Tiere auf die Spur zu kommen - dies unternimmt Downer in "die unglaublichen Kräfte der Sinne", der zweiten Folge von "Akte N". Um den Elektrosinn von Haien zu demonstrieren, muss dabei ein zweimotoriges Flugzeug in den Atlantik stürzen. Dass manche Tiere einen buchstäblich unglaublichen Geruchssinn haben, zeigt die Geschichte eines australischen Hundes, der sein Herrchen ein halbes Jahr lang über 3800 Kilometer suchte und wiederfand.

    Den übermenschlichen Kräften in der Tierwelt nähert sich Downer dann im dritten Teil. Kleinkrebse, die in kochendem Wasser überleben, Feuerameisen, die sich von keiner Mikrowelle erhitzen lassen, und Frösche in der Wüste präsentiert der Filmemacher, der dem Tierfilm eine neue Dimension eröffnet hat: Mit Spezialkameras, dreidimensionalen Aufnahmen und Wildgänsen, die als Kameramänner fungieren, setzt Downer Natur ins atemberaubende Bild.

    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: