ZDF

Französisches Erotikdrama "Jung & Schön" als Free-TV-Premiere im ZDF-"Montagskino"

Die 17-jährige Isabelle (Marine Vacth) trifft sich mit Männern, von denen sie für Sex bezahlt wird. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF / Jean-Claude Moireau"

Mainz (ots) - Ihr erstes Mal verläuft eher ernüchternd. Bei einem Familienurlaub am Meer verliert die 17-jährige Isabelle (Marine Vacth) ihre Unschuld an eine Ferienromanze. Auch wenn die Schülerin dabei keinen wirklichen Spaß empfunden hat, ist sie von dem Akt an sich fasziniert. Nach ihrer Rückkehr nach Paris beginnt Isabelle, mit älteren Männern Sex gegen Geld zu haben. Das Erotikdrama "Jung & Schön" ist am 2. Mai 2016, 22.15 Uhr im ZDF-"Montagskino" als Free-TV-Premiere zu sehen.

Isabelle verdient viel Geld mit der Prostitution. Sie muss jedoch darauf achten, dass ihre Eltern, bei denen sie noch wohnt, von dem florierenden Geschäft nichts mitbekommen. Besonders häufig trifft sich die Schülerin mit Georges (Johan Leysen), einem freundlichen älteren Herren. Als dieser bei einem der Treffen einen Herzinfarkt erleidet und stirbt, verlässt Isabelle schockiert das Hotel. Doch die Polizei kommt der Minderjährigen schon bald auf die Spur.

https://presseportal.zdf.de/pm/jung-schoen/

https://facebook.com/ZDF

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/jungundschoen

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: