ZDF

Winterberg, Falun, Bansko, Garmisch-Partenkirchen / Wintersportreise durch Europa live im ZDF

Mainz (ots) -

Ein volles Wintersportprogramm erwartet die Zuschauer an diesem 
Wochenende im ZDF. Neben der nordischen Ski-WM im schwedischen Falun 
stehen weitere hochkarätige Events auf dem Programm. Los geht die 
Reise am Freitag, 27. Februar 2015, um 13.00 Uhr im sauerländischen 
Winterberg, wo die Bobpiloten ihre Weltmeisterschaften austragen. Aus
deutscher Sicht werden die amtierenden Weltmeister Francesco 
Friedrich (Zweierbob) und Maximilian Arndt (Viererbob) sowie die 
starken Frauen Anja Schneiderheinze und Cathleen Martini im 
Blickpunkt stehen. Das ZDF überträgt beide Läufe im Zweierbob der 
Männer live. Reporter ist Martin Wolff, die Sendungen moderiert Katja
Streso.

Weiter geht es nach Falun, wo mit der 4x10-Kilometer-Staffel der 
Herren einer der WM-Höhepunkte ansteht. Direkt im Anschluss folgt 
eine Zusammenfassung des Super-G-Laufes der Damen im bulgarischen 
Bansko. Dieses Rennen präsentiert zdfsport.de bereits ab 10.55 Uhr im
Livestream.

Auch am Samstag, 28. Februar, und Sonntag, 1. März, zieht es "ZDF 
SPORTextra" zu den "Hotspots" des Wintersportwochenendes. Dazu zählen
neben den oben genannten die Rodel-EM in der Olympiastadt Sotschi, 
das Herren-Abfahrtsrennen in Garmisch-Partenkirchen und die 
Eisschnelllauf-Sprint-WM in Astana/Kasachstan.

Das alles gibt's im Livestream, in Zusammenfassungen und mit jeder 
Menge Zusatz-Informationen auch im Online-Angebot des ZDF unter 
zdfsport.de an PC, Tablet oder Smartphone.

Die ZDF-Wintersportsendezeiten in der Übersicht:

Freitag, 27. Februar 2015
10.55 - 12.10 Uhr: zdfsport.de / Livestream Super-G Damen Bansko
ZDF SPORTextra, 13.00 - 16.00 Uhr: Wintersport

Samstag, 28. Februar 2015
ZDF SPORTextra, 9.45 - 19.00 Uhr: Wintersport

Sonntag, 1. März 2015
ZDF SPORTextra, 10.15 bis 17.00 Uhr: Wintersport


https://presseportal.zdf.de/pm/wm-weltcup-wintersport-1

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport
Fotos der ZDF-Reporter und -Moderatoren sind erhältlich über ZDF 
Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über 
http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfwintersport
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: