ZDF

ZDF-Komödie "Beste Bescherung"
Dritter Film der Familiengeschichte mit Friedrich von Thun und Sophie von Kessel

v.l.n.r.: Malia (Cynthia Micas), Aimer (Jan Messutat), Karl (Friedrich von Thun), Rosalie (Gundi Ellert), Susan (Petra Schmidt-Schaller), Ben (Misel Maticevic), Anna (Sophie von Kessel), Miriam (Anneke Schwabe), Tom (Fabian Hinrichs), Stefan (Frederic Linkemann), Dina (Franziska Schlattner), Sharif (Arian Montgomery), davor sitzend Vince (Marc Hosemann) Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Christian Hartmann"
v.l.n.r.: Malia (Cynthia Micas), Aimer (Jan Messutat), Karl (Friedrich von Thun), Rosalie (Gundi Ellert), Susan (Petra Schmidt-Schaller), Ben (Misel Maticevic), Anna (Sophie von Kessel), Miriam (Anneke Schwabe), Tom (Fabian Hinrichs), Stefan (Frederic Linkemann), Dina (Franziska Schlattner), Sharif (Arian... mehr

Mainz (ots) - Ein Krippenspiel und ganz sicher keine heilige Familie: In der ZDF-Komödie "Beste Bescherung" am Montag, 16. Dezember 2013, 20.15 Uhr, sorgen die Maillingers wieder für Trubel der besonderen Art - dieses Mal zur Weihnachtszeit. Wie schon die ersten beiden Filme - "Das Beste kommt erst" und "In den besten Familien" -, inszenierte Rainer Kaufmann auch diesen dritten Teil der amüsanten Familiengeschichte mit Friedrich von Thun, Sophie von Kessel und Misel Maticevic in den Hauptrollen. An ihrer Seite spielen erneut Marc Hosemann, Fabian Hinrichs, Anneke Schwabe, Franziska Schlattner und Petra Schmidt-Schaller. Das Drehbuch für diesen Fernsehfilm der Woche schrieben wieder Kathrin Richter und Jürgen Schlagenhof.

Miriam (Anneke Schwabe), Jüngste der Maillingers und hochschwanger, hat ihre Geschwister Anna (Sophie von Kessel), Vince (Marc Hosemann) und Tom (Fabian Hinrichs) mit jeweiligem Anhang auf den Bauernhof ihres Freundes eingeladen. Die Großfamilie möchte gemeinsam die Weihnachtstage verbringen - aber ohne ihren intriganten, unberechenbaren Vater (Friedrich von Thun), der immer nur die Firma und das liebe Geld im Kopf hat. Doch kurze Zeit später steht auch Karl, auf der Flucht vor Steuerfahndern, überraschend vor der Tür. Widerwillig gewähren die Kinder ihrem alten Herrn Asyl. Die üblichen Reibereien und Zwistigkeiten mit ihm lassen nicht lange auf sich warten. Der Familienpatriarch hat alle Hände voll zu tun, seine dunklen Machenschaften vor seinen Sprösslingen geheim zu halten. Missstimmung gibt es zudem zwischen Anna und ihrem Freund Ben (Misel Matičević): Der Frauenarzt hat sich ihrer Meinung nach zu intensiv um seine Patientinnen gekümmert. Und dann soll diese streitbare Familie auch noch innerhalb weniger Tage das alljährliche Krippenspiel auf die Beine stellen.

http://fernsehfilm.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/bestebescherung

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: