Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

26.09.2013 – 15:11

ZDF

Fünfteiliges ZDF-Krimi-Special aus 5 Städten/"SOKO: Der Prozess": Eine Rockerbanden-Spur führt quer durch Deutschland/Reguläre neue Folgen ab Oktober mit Jubiläen und neuen Gesichtern (BILD)

Fünfteiliges ZDF-Krimi-Special aus 5 Städten/"SOKO: Der Prozess": Eine Rockerbanden-Spur führt quer durch Deutschland/Reguläre neue Folgen ab Oktober mit Jubiläen und neuen Gesichtern (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Zum ersten Mal in der langjährigen Geschichte der "SOKO"-Serien im ZDF arbeiten Ermittler aus fünf verschiedenen Städten gemeinsam an einem Fall. Das Krimi-Special "SOKO: Der Prozess" wird vom 30. September 2013 an von Montag bis Freitag auf den bekannten "SOKO"-Vorabendsendeplätzen um 18.05 Uhr ausgestrahlt (am Donnerstag, 3. Oktober 2013, um 18.15 Uhr). Vier Autoren, fünf Regisseure, vier Produktionsfirmen mit fünf Produzenten haben bei dem Fernsehprojekt zusammengearbeitet. Alle fünf Folgen werden nonstop am darauf folgenden Samstag, 5. Oktober 2013, ab 20.15 Uhr in ZDFneo ausgestrahlt.

Die Hauptkommissare Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) von der "5113" aus München, Karin Reuter (Sissy Höfferer) aus Köln, Jan Reuter (Udo Kroschwald) aus Wismar, Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) aus Stuttgart sowie Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) aus Leipzig müssen mit ihren Teams einen Polizisten-Mord aufklären, bei dem ein medienaktuelles Thema eine Rolle spielt: die kriminellen Machenschaften in einem Motorradclub. Bei den "Bullsharks" herrschen eigenes Recht und eigene Ordnung. Entführungen, Menschenhandel, Mord und Erpressung sind an der Tagesordnung. Zwischen die Fronten gerät ein junger Anwalt, der mit dem Rücken zur Wand steht und nur seinem inneren Gesetz folgt.

Neben den vertrauten Ermittler-Gesichtern sind unter anderen Matthias Schloo, Jochen Nickel, Yvonne Catterfeld, Claudine Wilde, Felix Vörtler, Sven Martinek, Aleksandar Jovanovic, Walter Kreye, Gedeon Burkhard, Mareike Carrière, Michael Roll und Sandra von Ruffin zu sehen. Regie führten Bodo Schwarz, Michael Schneider, Oren Schmuckler, Kaspar Heidelbach und Jörg Mielich nach den Drehbüchern von Sven Poser, Sönke Lars Neuwöhner, Jonas Winner und Martin Eigler.

Auch im Internet können die Zuschauer unter http://soko.zdf.de die Ermittlungsschritte der an dem Fünfteiler beteiligten "SOKOs" verfolgen. Eine virtuelle Ermittlerwand spiegelt nach jeder Folge die aktuelle Beweislage wider anhand von Fotos, Notizen, fiktiven Zeitungsberichten, Schlüsselszenen und exklusiven Videos, in denen auch die "SOKO"-Ermittler zu Wort kommen. Wer dabei den Detektiv in sich entdeckt, kann sich mit anderen Usern austauschen und beim Voting zur "Frage des Tages" testen, ob er auf der richtigen Spur ist.

Nach dem Krimi-Special als Saisonstart werden neue reguläre Folgen auf den bekannten Sendeplätzen, jeweils um 18.05 Uhr (beziehungsweise 21.15 Uhr bei "SOKO Leipzig"), ausgestrahlt: Den Anfang macht am Montag, 7. Oktober 2013, die "Mutter aller SOKOs": Gleich der erste der 24 neuen Fälle ist für die Münchener Ermittler der "SOKO 5113" besonders brisant, denn ihre Kollegin Katharina Hahn (Bianca Hein) wird entführt.

24 weitere Fälle der "SOKO Köln" sind vom 8. Oktober 2013 an immer dienstags zu sehen - Premiere für die junge, quirlige Kommissarin Sophia Mückeberg (Anne Schäfer), die mit ihrer manchmal unkonventionellen Art frischen Wind ins Team bringt.

Mittwochs ist "SOKO Wismar"-Tag. Am 9. Oktober 2013 beginnt die elfte Staffel mit einer Überraschung: Jan Reuter (Udo Kroschwald) wird in den ersten vier der 24 Folgen von Martin Boldt (Jürgen Tarrach), Dozent an der Polizeihochschule, vertreten - wegen eines langersehnten Angel-Urlaubs, zumindest laut Drehbuch. Im wirklichen Leben gibt es einen anderen Grund: Schauspieler Kroschwald pausierte zugunsten einer Hollywood-Produktion - er stand für "The Monuments Men" (unter der Regie von George Clooney) vor der Kamera.

Zwei prominente Gastdarsteller sind bei der jüngsten "SOKO"-Serie zum Start der fünften Staffel aus Stuttgart zu sehen: Hella von Sinnen spielt am Donnerstag, 10. Oktober 2013, in der ersten von 24 Folgen eine tatverdächtige Immobilienmaklerin, eine Woche später US-Schauspieler Mark Valley ("Boston Legal") einen streitbaren Whiskey-Kenner. Am 31. Oktober 2013 wird die 100. Folge von "SOKO Stuttgart" ausgestrahlt: In der Episode "Mann ohne Gesicht" gilt es, einen Mord auf typisch schwäbische Art aufzuklären - mit dem ehemaligen "Tatort"-Star Walter Schultheiß in einer Gastrolle.

Ein Wiedersehen gibt es am 11. Oktober 2013 mit der "SOKO Kitzbühel". In der ersten der 26 neuen Folgen müssen Karin Kofler (Kristina Sprenger) und ihr Team den Mord an einem schottischen Geschäftsmann aufklären.

Ab 25. Oktober 2013 meldet sich die "SOKO Leipzig" mit 22 weiteren spannenden Fällen zurück. In der Auftaktfolge der 14. Staffel mit dem Titel "Der Klotz" spielt TV-Entertainer Achim Mentzel einen EDV-Techniker, der Gefallen an "SOKO"-Assistentin Olivia (Nilam Farooq) findet.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/sokoderprozess

http://bilderdienst.zdf.de/presse/soko5113 http://bilderdienst.zdf.de/presse/sokokoeln http://bilderdienst.zdf.de/presse/sokostuttgart http://bilderdienst.zdf.de/presse/sokokitzbuehel http://bilderdienst.zdf.de/presse/sokoleipzig http://bilderdienst.zdf.de/presse/sokowismar

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF
Weitere Meldungen: ZDF