Das könnte Sie auch interessieren:

Postbank Wohnatlas 2019 - Trendwende am Immobilienmarkt nicht in Sicht / Preise schneller gestiegen als im Vorjahr / Preisauftrieb erfasst ländlichen Raum

Bonn (ots) - Die Nachfrage nach Wohneigentum in Deutschland ist ungebrochen, die Märkte sind besonders in den ...

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

02.09.2013 – 07:30

ZDF

"Ich hab überhaupt nichts gegen Weiber! Ich nehme alles. Wer mich sehen will, soll zugucken!" - Inka Bause startet im ZDF am 02. September mit ihrer täglichen Talksendung "inka!"

Ein Audio

  • zdf_inka-feature.mp3
    MP3 - 1,5 MB - 01:37
    Download

Mainz (ots)

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Sie ist schlagfertig, sie ist lustig, sie sieht gut aus und ab Montag (02. September) ist sie Ihr tägliches Date am Nachmittag: Inka Bause. Im ZDF hat sie jetzt von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr einen festen Sendeplatz. "inka! - Die Show am Nachmittag" kommt aus einem stylischen Loft mitten in Berlin. Eine Stunde lang wird die gebürtige Leipzigerin mehr oder weniger prominente Gäste begrüßen und über Aktuelles, Trends, Gesellschaftsthemen, Boulevard oder Musik reden. 82 unterschiedliche Konzepte für den neuen ZDF-Nachmittag hat das Team der ZDF-Hauptredaktion Show geprüft. Acht Vorschläge blieben am Ende übrig und wurden "pilotiert", sprich, es wurden Testsendungen aufgezeichnet. Der klare Sieger: inka!, verrät Stefan Bayerl, der zuständige Redakteur für die Nachmittagsschiene:

O-Ton Stefan Bayerl

Es hat sich schon sehr schnell heraus gestellt, dass sie einfach ein ganz, ganz attraktiver Name ist. Nicht nur, weil sie so bekannt ist, sondern auch weil wir einfach sofort gesehen haben, was diese Frau in der Lage ist, an Begeisterung rüber zu bringen. (0:11)

Ein wenig Kaffeekränzchen, ein wenig Bargespräch, ein wenig Klatsch mit der besten Freundin: Das ist das Konzept von "inka! - Die Show am Nachmittag". Inka Bause will mit ihren Gästen über Themen sprechen, die alle interessieren und bewegen. Dass sie das kann, hat sie in der Vergangenheit zigfach bewiesen. Inka Bause war schon in der DDR eine sehr erfolgreiche Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin. Mit gerade mal 17 Jahren trat sie zum ersten Mal im Fernsehen auf, inzwischen ist sie eine der meist beschäftigten Fernsehfrauen Deutschlands: ob ZDF-Weihnachtsshow, Bauer sucht Frau, Unser neues Zuhause, Riverboat oder Traumschiff... Aber eine tägliche Sendung ist auch für eine Powerfrau wie Inka Bause eine neue Herausforderung.

O-Ton Inka Bause

Ich nehme mir vor, das so gut wie möglich zu machen. Mich so gut wie möglich einzubringen. Ich kann mir nicht vornehmen, mich zu verändern und ich kann mir auch nicht vornehmen, dass wir mehr für Schwule senden oder mehr für Männer oder mehr für junge Frauen oder alte. Wenn ich raus komme, fühlen sich Leute entweder von mir angesprochen oder nicht. Natürlich, der Sender und die Uhrzeit suggerieren natürlich eine Zuschauergruppe. Und die ist mir sehr recht, muss ich sagen. Ich hab überhaupt nichts gegen Weiber in meinem Alter, älter oder ganz jung. Ich nehme alles. Wer mich sehen will, soll zugucken. (0:32)

Inka Bause wird drei bis vier Gäste in ihrer einstündigen Sendung begrüßen. Im Normalfall drei unbekannte Gäste und einen Prominenten. Alle müssen spannende, ungewöhnliche, emotionale Geschichten im Gepäck haben. Denn eines soll "inka!" nicht sein: Eine weitere "normale" Talk-Show, betont Stefan Bayerl:

O-Ton Stefan Bayerl

Für uns ist an der Stelle ganz wichtig, dass der Begriff "Talk am Nachmittag" natürlich auch auf eine gewisse Art und Weise besetzt ist. Da gibt es einen Krawall-Talk, einen Trash-Talk, es wird also an ganz vielen Stellen getalkt. Aber bei uns am Nachmittag gibt es eigentlich nur drei Regeln, die wir am Nachmittag befolgen müssen: Geschichten erzählen, Geschichten erzählen und Geschichten erzählen. (0:21)

Dabei wird sich Inka Bause nicht nur vor der Kamera, sondern auch in der Redaktion einbringen. Sie will Themen vorschlagen, Ideen entwickeln, Gäste auswählen. Und sie will ihre Zuschauer und Gäste ganz bewusst in die Welt der Inka Bause mitnehmen. Für sie ist das ein Teil des Konzepts und - wenn alles so klappt, wie sie es sich vorstellt - Teil des Erfolgs...

O-Ton Inka Bause

Es zu schaffen, dass Menschen gerne zu mir kommen, weil sie wissen, dass ich ihnen nichts Böses will und dass sie sich bei mir wohlfühlen. Es werden normale Leute kommen, mit tollen Geschichten. Wir haben da schon einiges vor-recherchiert. Es gibt einen Menschen, der will auf den Mars fliegen, ohne Rückfahrticket. Seine Frau weiß das. Der hat sich einen Zeitraum von zehn Jahren gesetzt. Der will da hinfliegen und dann war es das. Da bin ich jetzt schon ganz neugierig, wenn ich davon erzähle. (0:24)

Abmoderation:

Inka Bause, wie sie leibt und lebt. In der ersten Folge am Montag, 02. September, begrüßt sie unter anderem Star-Frisör Udo Walz, Kabarettistin Gabi Decker und Schauspieler Ralf Moeller. Ihre Talksendung "inka!" läuft montags bis freitags um 15.05 Uhr im ZDF.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
ZDF-Pressestelle, 06131 70 12120
all4radio, Hermann Orgeldinger, 0711 3277759 0

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung