ZDF

ZDF blickt ironisch auf sich selbst
Sitcom "Lerchenberg" mit Sascha Hehn entsteht in Mainz (BILD)

ZDF blickt ironisch auf sich selbst / 
Sitcom "Lerchenberg" mit Sascha Hehn entsteht in Mainz (BILD)
Sascha (Sascha Hehn) Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Mit Sascha Hehn in der Hauptrolle dreht das ZDF weitere Folgen der Sitcom "Lerchenberg". Die Dreharbeiten finden vom 22. November bis 3. Dezember 2012 unter anderem im ZDF-Sendezentrum auf dem Mainzer Lerchenberg statt. Die Sitcom soll zum 50. Geburtstag des ZDF im Frühjahr 2013 ausgestrahlt werden. "Lerchenberg" erzählt von der TV-Legende Sascha Hehn, der mit Unterstützung der Fernsehredakteurin Billie (Eva Löbau) sein Comeback im ZDF versucht. Neben vielen anderen ist auch Wayne Carpendale zu sehen.

Der gealterte Schauspieler Sascha Hehn strebt sein Comeback im ZDF an. Die junge und idealistische Redakteurin Billie, die mit dem ehemaligen Fernsehstar zunächst überhaupt nichts anfangen kann, erhält den Auftrag, ihm dabei zu helfen. Die Serie erzählt von den Versuchen des ungleichen Paares, das geeignete Format für Saschas Comeback zu finden. Sie wirft einen selbstironischen Blick auf den öffentlich-rechtlichen Sender sowie die TV-Branche im Allgemeinen. Reale Personen, reale Drehorte und reale Bezüge werden mit fiktiven und satirisch zugespitzten Elementen gemischt.

Bereits 2011 wurden zwei Pilotfolgen im ZDF auf dem Mainzer Lerchenberg gedreht. Unter http://www.luethje-schneider-hoerl.de/Lerchenberg-Trailer stehen erste Bewegtbilder im Netz. Das Kennwort für den Trailer lautet 55100rulz.

"Lerchenberg" ist eine Entwicklung aus dem TV-Labor Quantum der ZDF-Nachwuchsredaktion "Das kleine Fernsehspiel". Die Redaktion haben Katharina Dufner und Milena Bonse. Die Sitcom entsteht in Zusammenarbeit mit ZDFneo und in Kooperation mit der Zentralredaktion Neue Medien. Regie führt Felix Binder, die Produktion liegt bei der Münchener Produktionsfirma lüthje schneider hörl | FILM.

http://twitter.com/ZDF_DKF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/lerchenberg

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: