ZDF

"Web vs. Promi"/ Neue interaktive ZDF tivi-Webcam-Gameshow mit Daniel Budiman

Mainz (ots) - Ein Promi im Studio, Daniel Budiman als Moderator und vier Gamer vor der Webcam zuhause sind die Zutaten für die neue interaktive Webcam-Gameshow "Web vs. Promi". Am Montag, 9. Juli 2012, 9.50 Uhr, gehen 15 Folgen der von ZDF tivi entwickelten Show bei KiKA auf Sendung.

"Web vs. Promi" zeigt etwas, das es so bislang im Fernsehen noch nicht gab: Vier Kandidaten sind - nur mit ihrer Webcam ausgestattet - von zuhause aus ins Fernsehstudio geschaltet und spielen bewegungsgesteuerte Computergames, die vollen Körpereinsatz erfordern. Ihr Gegner im Studio ist ein Promi. In vier ereignisreichen Spielrunden müssen sich die Kandidaten gegen ihn bewähren. Der Sieger aus der Kandidatenreihe tritt dann in einem packenden Finalspiel gegen den Promi an. Dabei gibt es 1000 Euro zu gewinnen. Gewinnt der Promi, spendet er das Geld einem gemeinnützigen Projekt. Moderiert wird die Sendung von Daniel Budiman, der sich vor allem mit der MTV-Sendung "Game One" in den vergangenen Jahren einen Namen in der Gamer-Szene gemacht hat. Prominente Gäste sind unter anderen Ross Antony, Bürger Lars Dietrich, Lucy Diakovska, Kim Gloss, Rocco Stark und Johanna Klum.

Mit einer bundesweiten Bewerbungsaktion hatte die neue interaktive Webcam-Gameshow im April Kandidaten gesucht. Mehrere hundert Gamer hatten sich bis zum Anmeldeschluss beworden. Die redaktionelle Verantwortung für die Sendung haben Nina von Kettler und Paul Wolff.

Auf www.zdftivi.de, dem ZDF-Online Angebot für Kinder gibt es zum Staffelstart ein umfangreiches Online-Angebot. Alle User mit Webcam können dort das bewegungsgesteuerte Spiel "Web vs. Bricks" aus der TV-Sendung nachspielen. Außerdem gibt es ein Multimedia-Quiz und einen Typ-Test, mit dessen Hilfe die User herausfinden können, welcher Spieltyp sie sind. Aber auch die Kreativität wird gefördert: Basteltipps helfen dabei, das Kinderzimmer in ein Fernsehstudio zu verwandeln. In der ZDF tivi-Mediathek gibt es die Sendungen in voller Länge zu sehen.

Foto sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/webvspromi

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: