Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Professionelle Zahnreinigung - Was hilft wem? / Patienten brauchen Klarheit über Nutzen

Regensburg (ots) - "Verdacht auf Abzocke bei professioneller Zahnreinigung" oder "Die Zahnreinigung vom Profi ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

27.09.2011 – 15:39

ZDF

Drehstart für ZDF-Krimi "Die Eiskönigin"
Iris Berben als gefährdete Zeugin

Mainz (ots)

Was es bedeutet, eine Kronzeugin in ein neues Leben, eine neue Identität zu begleiten, erzählt der Krimi "Die Eiskönigin" (Arbeitstitel), der vom heutigen Dienstag, 27. September 2011, an bis Mitte Oktober in Ruhpolding und Ramsau entsteht. Danach werden die Dreharbeiten in Berlin fortgesetzt. Unter der Regie von Christiane Balthasar spielen Iris Berben, Melika Foroutan, Florian Panzner, Alexander Held, Bernd Tauber und viele andere. Das Drehbuch um eine schillernde Zeugin der Anklage stammt von Thorsten Wettcke.

Evelyn Frank (Iris Berben) fängt in den bayerischen Bergen noch einmal neu an: Sie hatte gegen ihren Mann und dessen Geschäftspartner als Kronzeugin ausgesagt und dafür Zeugenschutz sowie eine neue Identität erhalten. Dass die ehemalige Berliner Bordellbesitzerin, auch Eiskönigin genannt, mit allen Wassern gewaschen ist, wissen die Beamten Inis Meder (Melika Foroutan) und Holger Elsässer (Florian Panzner), die Evelyns Persönlichkeitswechsel und den Umzug nach Bayern begleiten. Dennoch ist Ines absolut verblüfft, wie leicht der schillernden Kronzeugin die Veränderung von Evelyn Frank in Eva Bernhardt gelingt, wie wandelbar und anpassungsfähig sie ist. Dass Eva auch ihren neuen Chef, den Betreiber eines Ausflugslokals mit links um den Finger wickelt, gefällt den beiden Personenschützern aber ganz und gar nicht - ein erster Regelverstoß in einer Reihe von Ereignissen, die ihren besonderen Fall außer Kontrolle geraten lassen.

Produziert wird "Die Eiskönigin" von der MOOVIE - the art of entertainment GmbH, Berlin (Produzent: Oliver Berben). Die Redaktion im ZDF haben Caroline von Senden und Katharina Dufner. Die Dreharbeiten in Bayern und in Berlin dauern voraussichtlich bis 1. November 2011, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung