Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

04.07.2011 – 10:54

ZDF

Donnerstag, 4. August 2011, 20.15 Uhr, Marie Brand und die Nacht der Vergeltung
Freitag, 12. August 2011, 22.30 Uhr, Der letzte Zeuge

Mainz (ots)

Donnerstag, 4. August 2011, 20.15 Uhr

Marie Brand und die Nacht der Vergeltung

Der Name der Familie Seibt, Hersteller von Babyartikeln, steht für Familie, Glück und eine heile Welt. Umso mehr ist man erschüttert, als die Leichen des Geschäftsführers Edwin Seibt, seiner Geliebten Anuschka und seiner Frau Carola Seibt aufgefunden werden. Offenbar hat Carola aus Eifersucht ihren Mann, dessen Geliebte und zum Schluss sich selbst erschossen. Einzig Marie Brand, Kommissarin der Kölner Mordkommission, ist davon überzeugt, dass der Schein trügt, und beginnt mit ihrem Kollegen Jürgen Simmel zu ermitteln. Marie vermutet bald, dass Carola Seibt bereits tot war, als ihr Mann und seine Geliebte erschossen wurden.

Marie und Simmel machen den Detektiv Martin Bremer ausfindig, der Edwin Seibt im Auftrag von Carola beschattet hatte. Als der Detektiv ebenfalls tot aufgefunden wird, erhärtet sich der Verdacht, dass Edwin Seibt und seine Geliebte von jemand anderem ermordet wurden. Die Spur führt Marie und Simmel zu den erwachsenen Kindern der Seibts, Hanno und Antonia. Den Hass auf seinen Vater versucht Hanno nicht einmal zu verbergen. Hat er sich nach Jahren der Unterdrückung endlich von seinem Übervater befreit? Oder war es der Zweckehemann der Tochter, Steffen Probst, der an der Seite Edwin Seibts arbeitete und wegen des anstehenden Firmenverkaufs um seinen Job fürchten musste?

Marie und Simmel kommen dem Täter immer näher und blicken immer tiefer hinter die Fassade dieser Vorzeigefamilie, auch wenn die Seibts alles tun, um die Ermittlungen mithilfe von Anwälten zu unterbinden.

Freitag, 12. August 2011, 22.30 Uhr

Der letzte Zeuge Den Sieg im Blut

Ayla Zöllner, erfolgreiche Hoffnungsträgerin des deutschen Tennissports, wird tot unter einer Berliner S-Bahnbrücke aufgefunden. Für den Gerichtsmediziner Dr. Robert Kolmaar und seine Kollegin Dr. Nadja Heron sieht es zunächst nach einem Selbstmord aus. Die Obduktion ergibt zudem, dass Ayla Zöllner in den letzten Wochen oder Monaten ihres Lebens starke Schmerzen gehabt haben muss. Doch weitere Untersuchungen und Befunde sprechen für Mord. Tim Fallstein, der Sohn des Tennistrainers Eric Fallstein und Aylas Trainingspartner, gerät unter Tatverdacht. Er hat Ayla kurz vor ihrem Tod getroffen. Aber auch der Trainer Eric Fallstein selbst, der vor einigen Jahren bereits wegen einer Doping-Manipulation aufgefallen ist, hätte eventuell ein Motiv für die Tat gehabt.

Aylas geschiedene Eltern Senta Zöllner und Prof. Wolf Zöllner wiederum wissen angeblich nichts von den gesundheitlichen Problemen ihrer Tochter, geschweige denn von Doping. Schließlich finden die Gerichtsmediziner die ebenso schreckliche wie fantastische Erklärung. Privat kann sich Robert Kolmaar allerdings nicht erklären, dass er es trotz intensiver Bemühungen nicht wirklich schafft, seiner interessanten neuen Kollegin Dr. Nadja Heron näher zu kommen. Aber auch die Abwesenheit von Joe Hoffer macht Robert Probleme und zwingt ihn, sich mit dem eigenwilligen Kommissar Jockel Löw zu arrangieren.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell