ZDF

Zuschauer bleiben "Maybrit Illner" treu
ZDF-Polittalk auch 2010 erfolgreich

Mainz (ots) - Durchschnittlich 2,37 Millionen Zuschauer verfolgten im Jahr 2010 "Maybrit Illner", die politische Talkshow des ZDF am Donnerstagabend. Dies entspricht einem Marktanteil von 11,8 Prozent.

ZDF-Chefredakteur Peter Frey zeigte sich sehr zufrieden mit dem Erfolg im abgelaufenen Jahr: "Maybrit Illner ist gut für Fünf. Wir setzen auf einen Politik-Talk und eine Moderatorin, die Kompetenz und Lebendigkeit, Kontroverse und Charme verbindet. Statt Ringtausch mit ungewissem Ausgang bleibt Illner, wo sie ist: Donnerstag nach dem heute-journal."

Erfolgreichste Sendungen des Jahres war die Ausgabe vom 4. März unter dem Titel "Polemik oder Politik - was will Westerwelle wirklich?". 3,41 Millionen Zuschauer (das entspricht einem Marktanteil von 15,6 Prozent) sahen die Diskussion mit Bundesaußenminister und FDP-Vorsitzendem Guido Westerwelle. Spitzenwerte erzielte ebenfalls die Sendung am 2. September "Kampf der Kulturen? Sarrazins Spiel mit der Ausländerangst..." mit 2,92 Millionen Zuschauern und 15 Prozent Marktanteil.

Die erste "Maybrit Illner"-Sendung im neuen Jahr strahlt das ZDF am Donnerstag, 13. Januar 2011, 22.15 Uhr, aus.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/maybritillner

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: