ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 7. November 2010, 10.30 Uhr
blickpunkt - Die Reportage
Die verlassenen Kinder der DDR
Film von Britta Buchholz und Matthias Pupat

Mainz (ots) - ZDF-Programmhinweis

Sonntag, 7. November 2010, 10.30 Uhr

blickpunkt - Die Reportage

Die verlassenen Kinder der DDR

Film von Britta Buchholz und Matthias Pupat

Ein trauriges Kapitel deutsch-deutscher Geschichte: Für die "blickpunkt"-Reportage "Die verlassenen Kinder der DDR" sprachen die ZDF-Journalisten Britta Buchholz und Matthias Pupat mit Menschen, die als Kinder in der DDR zurückgelassen wurden.

Christine B. war neun Jahre alt, als ihre Eltern 1958 die ehemalige DDR verließen. Sie sollte später nachgeholt werden, aber das gelang nicht. Die heute 61-Jährige musste ins Kinderheim und sah ihre Eltern erst nach dem Mauerfall wieder.

Solche deutsch-deutschen Tragödien nahmen ihren Lauf oft kurz vor und kurz nach dem Mauerbau. Mancher Grenzgänger entschied spontan, im Westen zu bleiben, ohne an die familiären Konsequenzen zu denken.

Meist kamen die verlassenen Kinder aus zerrütteten Familien. So auch bei den Neumanns aus Sachsen: die Mutter Alkoholikerin und mit der Erziehung völlig überfordert, der Vater Gelegenheitsarbeiter, der 1989 mit dem Fall der Mauer flüchtet und sein Glück im Westen sucht. Seine fünf Kinder lässt er im Stich, sie werden in einem Heim groß. Die meisten von ihnen tragen bis heute schwer an ihrer Kindheit.

Britta Buchholz und Matthias Pupat sprachen mit zurückgelassenen Kindern und ihren Eltern. Und sie rekonstruieren die besondere historische Situation, die solche Trennungen auslöste.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: