ZDF

Wenn die Frau das Geld verdient: ZDF-Dokumentation über Rollenverständnis und soziale Wirklichkeit

Mainz (ots) - In Deutschland erwirtschaften mittlerweile in jedem zehnten Familienhaushalt die Frauen das Haupteinkommen. Was bedeutet das für das Rollenverständnis von Mann und Frau? Wie kommen vor allem die Männer mit der ungewohnten Situation zurecht? Darum geht es in der ZDF-Dokumentation "Meine Frau zahlt", die das ZDF am Dienstag, 10. August 2010, 22.15 Uhr, in seiner Reihe 37° ausstrahlt. Sibylle Trost hat drei Paare in unterschiedlichen Lebenssituationen mit der Kamera begleitet.

Lutz ist Hausmann, seine Frau Alexandra, eine Zahnärztin, verdient das Geld. Alexandra hat drei Kinder mit in die Ehe gebracht und ist erneut schwanger. Dass sie die finanzielle Verantwortung für eine bald sechsköpfige Familie trägt, schreckt sie nicht: "Ich bin eine starke Frau", sagt die Zahnärztin, die sich noch nie "von einem Mann aushalten" ließ. Lutz fühlt sich in seiner neuen Rolle als Hausmann wohl, doch er verdient nebenbei noch etwas dazu. Ein bisschen eigenes Geld ist schon wichtig. Doch wie wird es werden, wenn das Baby geboren ist und rund um die Uhr Betreuung braucht?

Anders sieht es bei Susanne und Roger aus Bayern aus. Die gut verdienende Sprachentrainerin würde mit ihrem Freund Roger gerne eine Familie gründen. Doch solange er arbeitslos ist und keine finanzielle Verantwortung übernehmen kann, kommt ein Kind für ihn nicht in Frage. Ein Thema mit viel Konfliktpotential.

Auch Robbie (49) ist arbeitslos. Der Maurer aus Thüringen sucht dringend eine Arbeit. Seine Frau ernährt inzwischen als Krankenschwester die ganze Familie. Unfreiwillig ist die 35-Jährige zur Alleinverdienerin der Familie geworden, macht Schichtdienst und ist oft müde und abgekämpft. Robbie entlastet seine Frau, wo er kann:" Meiner Männlichkeit tut die Hausarbeit keinen Abbruch."

Die 37°-Sendung "Meine Frau zahlt" beleuchtet ein soziales Phänomen unserer Zeit. Doch was die soziale Wirklichkeit einfordert, ist oft eine große Herausforderung für eine Paarbeziehung.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/meinefrauzahlt

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: