ZDF

70 Grad Celsius im ICE
ZDF-Magazin "Frontal 21" veröffentlicht Störfallanalyse der Deutschen Bahn

Mainz (ots) - In der Sendung vom 20. Juli 2010 zitierte das ZDF-Magazin "Frontal 21" aus einer internen Störfallanalyse.

Darin heißt es: "Klimaanlage im ICE 846 ausgefallen. Reisende hatte wegen zu großer Hitze von über 70 Grad Celsius in Wagen 27 Scheibe eingeschlagen. Weiterfahrt mit Reisenden nicht möglich."

Dies wies die Bahn als in keiner Weise nachvollziehbar zurück. Es seien 61 Grad Celsius in einem so genannten Energieversorgungsblock der Klimaanlage festgestellt worden.

"Frontal 21" bleibt bei seiner Feststellung und veröffentlicht die Störfallanalyse.

Rückfragen bitte an die ZDF-Redaktion "Frontal 21", Tel.: 030/2099-1298 (Christian Esser) und 030/2099-1287 (Astrid Randerath), Fax: 030/2099-1289

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: