ZDF

ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender: Leichtathletik-WM in Deutschland angekommen
Hohe Einschaltquoten am ersten ZDF-WM-Tag

    Mainz (ots) - Neben dem spektakulären 100-Meter-Finale der Männer, das als Abschluss und Höhepunkt des gestrigen Wettkampftages von knapp zehn Millionen Zuschauern gesehen wurde und damit den höchsten jemals gemessenen Wert für diese Disziplin bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften erreichte, konnten auch die weiteren ZDF-Übertragungungen von der Leichtathletik-WM am Sonntag, 16. August 2009, hohe Einschaltquoten erzielen. Durchschnittlich 4,09 Milionen Sportinteressierte (Marktanteil: 22,3 Prozent) verfolgten zwischen 10.15 Uhr und 21.50 Uhr die Live-Sendungen aus Berlin.

    ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender: "Die Bilder, die ZDF und ARD als Weltbildproduzenten für mehr als 150 internationale Fernsehsender herstellen, begeistern auch die deutschen Zuschauer. Mit dem Weltrekord von Usain Bolt ist die Leichtathletik-WM in Deutschland und bei den Deutschen angekommen."

    ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz ergänzt: "Der 100-Meter-Lauf war ein grandioses Spektakel, das von den Zuschauern mit einer nicht zu erwartenden Quote belohnt wurde. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann wir bei einer Leichtathletik-WM eine solche Zuschauerakzeptanz gehabt haben."

    Auf besonderes Interesse stießen am Abend unter anderem das Kugeslstoßen der Frauen mit durchschnittlich 7,45 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 24,7 Prozent, der abschließende 800-Meter-Lauf beim Siebenkampf der Frauen (6,84 Millionen / 22,9 Prozent) und die 400 Meter der Frauen (5,01 Millionen / 22,8 Prozent).

    Das ZDF meldet sich am Dienstag, 18. August 2009, um 10.00 Uhr und um18.00 Uhr wieder live von der Leichtathletik-WM in Berlin. Dann stehen unter anderem folgende Entscheidungen auf dem Programm: Dreisprung Männer, Speerwurf Frauen, 400 Meter Frauen, 3000 Meter Hindernis Männer und die 400 Meter Hürden der Männer.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: