ZDF

Adventliche Festmusik aus der Dresdner Frauenkirche / ZDF-Konzertaufzeichnung zum 1. Advent

    Mainz (ots) - Die Dresdner Frauenkirche ist seit acht Jahren Schauplatz der festlichen ZDF-Adventskonzerte. Traten die Künstler zuerst inmitten von Gerüsten auf, als die Kirche noch Baustelle war, ist sie seit der Wiedereröffung 2005 mit ihrer barocken Pracht eine einzigartige Kulisse für die "Adventliche Festmusik". Das diesjährige Konzert wird am Samstag, 29. November 2008, aufgezeichnet und am 30. November 2008, dem 1. Adventssonntag, um 18.00 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

    In diesem Jahr werden drei Solisten in der Frauenkirche auftreten, die allesamt Vertreter der jungen Generation von Sängern sind. Fast ein Heimspiel ist das Konzert in Dresden für die gefragte deutsche Sopranistin Anja Harteros, die regelmäßig an der Semperoper gastiert und dort auch Liederabende gibt. Regelmäßige Einladungen erhält sie auch von anderen großen Opernhäusern, der Met in New York, der Mailänder Scala, den Staatsopern in Wien, Berlin und München.

    Elina Garanca ist für viele Musikkenner die Beste ihres Fachs. Die lettische Mezzosopranistin begeistert ihr Publikum, wo sie auftritt, sei es bei den Salzburger Festspielen, in der Oper, bei Konzerten oder Galas wie der live vom ZDF übertragenen aus Baden-Baden im letzten Jahr, wo sie an der Seite von Anna Netrebko bejubelt wurde. Ebenfalls 2007 wurde sie als Sängerin des Jahres mit dem "ECHO Klassik" ausgezeichnet.

    Der Shootingstar der letzten Saison war Jonas Kaufmann. Der in München geborene Tenor stürmte mit seinem Debütalbum gleich die Klassikcharts. Aufgrund seines vielseitigen Repertoires, seiner charakteristisch gefärbten Stimme und seiner bemerkenswerten Bühnenpräsenz sehen ihn viele Kritiker auf dem Weg zum neuen "Tenorissimo".

    Geleitet wird das diesjährige ZDF-Adventskonzert aus der Dresdner Frauenkirche von einem Künstler, der das klassische Musikleben schon lange kennt und mitgeprägt hat, zuerst als Pianist und dann auch als Dirigent von Weltrang: Christoph Eschenbach. Der Maestro hat praktisch mit allen bedeutenden Orchestern zusammengearbeitet und zuletzt als Musikalischer Direktor des Philadelphia Orchestra und des Orchestre de Paris große Erfolge gefeiert.

    Bei der "Adventlichen Festmusik aus Dresden" 2008 wird er unter anderem Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert dirigieren.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131/70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/adventlichefestmusikausdresden

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: